Startseite
Frage Nummer 53096 Speznaz

Benzinverbrauch im Stand

Ich erinnere mich an eine "Faustregel", weil ich gerade mal wieder keine Lust hatte, in einem Stau den Motor auszumachen. Stimmt sie? 3 Minuten Stand mit laufendem Motor entsprechen 1 km Fahrt?
Antworten (8)
hphersel
Ob sie rechnerisch stimmt, weiß ich nicht, aber ich kenne diese Faustregel ebenfalls.
neilo
Bei mir zeigt die Anzeige im Stand folgendes: 0,8 ltr / h -> kannst ja mal umrechnen.
Das wären in 3 Minuten 0,04 ltr. Bei einem Verbrauch von 6 ltr / 100 km käme ich mit 0,04 ltr wie weit?
Genau: 0,67 km. Passt also.
miele
Habe ähnliche Werte, Verbrauch im Stand, zwischen 0,5 und 0,8 l/h, abhängig davon, wie warm der Motor ist und wieviele elektrische Verbraucher eingeschaltet sind. (Klimaanlage 0,1 bis 0,2 l/h)
Klitscher
Ganz genau, grob kann man das so sagen. Kannst also 300 Minuten den Motor laufen lassen oder für das gleiche Benzin 100KM fahren - je nachem was man gerade im Auto vor hat :)
StechusKaktus
Für mich ist es griffiger, dass eine Minute im Leerlauf ca. 1-2 Cent kosten. Bei einem Verbrauch von 7 Litern auf 100 Km und einem Benzinpreis von €1,50/Liter hast du Benzinkosten von ca. 11 Cent/Km. Dafür könntest du dann fast 10 Minuten im Leerlauf verharren.
neilo
@rocktan -> Mensch Mädchen, für einen Dreisatz musst Du nicht googlen. Stift Papier und Taschenrechner sollte reichen.
loyal
Klößchen ist ein Mädchen? Neeeeeeeee.
Wenn der ein Mädchen wär würd er vor lauter Geilheit das kassieren vergessen.
hphersel
@eilo: Für einen Dreisatz muss man wirklich nicht googeln, aber die Angabe, die am Anfang des Dreisatzes steht, nämlich: "Wieviel verbraucht ein pkw im Leerlauf in einer Stunde" - die musst Du irgendwo her haben. Und damit sind wir dann beim googlen.
Und weil hier mittlerweile unterschiedliche Ergebnisse umherschwirren: Speznaz fragte nach einer "Faustregel" - das ist ausdrücklich eine Ungefähr-angabe und kein exakter Wert. 3 Minuten entsprechen in etwa einem km Fahrt. Mal etwas mehr, mal etwas weniger. Ob das nun 750m oder 1250m sind, ist im Endeffekt egal. Entscheidend ist, dass klar wird, dass im Stand Sprit verbraten wird, ohne dass Vortrieb entsteht.