Nico Sommer

Brauche ich für die USA Einreise ein Visum oder keins ??

Ich hab bald vor ziemlich kurzfristig in die USA zu reisen und habe schon verschiedene Meinungen gehört, ob ich ein Visum brauche oder nicht. Kann mir da jemand was zu sagen?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (16)
28.06.2010, 22:33 Uhr
 
wurzelkitt

Ja.

Antwort bewerten » rating (8 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
 
29.06.2010, 01:34 Uhr
Antwort bewerten » rating (3 Bewertungen) Beitrag melden
29.06.2010, 11:21 Uhr
 
alpenmolch

Nein, wenn Du die deutsche Staatsangehörigkeit hast. Es gibt zwischen der USA und der BRD ein Abkommen (Namen gerade enfallen), das man ohne Visum als Deutscher für max. 90 Tage visumfrei einreisen kann. Was zwingend vorgeschrieben ist, das der Reisepass die biometrischen Daten in einem Chip des Reisenden enthällt. Diese Auflage erfüllt der "rote" Reisepass, der "grüne" ist nicht mehr gültig, oder nur in Verbindung eines Visums(da bin ich mir aber nicht sicher)

greetz

alpenmolch

Antwort bewerten » rating (7 Bewertungen) Beitrag melden
30.06.2010, 16:16 Uhr
 
007Klausi

das kommt ganz darauf an welches land vorne auf deinem reisepass steht. wenn du deutscher bist brauchst du kein gesondertes visum. du musst nur vor abflug ein einreiseformulas ausfüllen. als EU Bürger kommts auf Land drauf an, alle anderen ländern brauchst du auf jeden fall ein visum.

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
30.06.2010, 18:35 Uhr
 
Wilfried M...

Für die USA ist immer ein Visum notwendig. Das für Touristen ist aber relativ einfach zu erhalten, zumindest für deutsche Touristen. Wenn du im Reisebüro buchst gibt es diese Informationen und wo man das Visum beantragt dazu. Von einem tag auf den anderen könnte es allerdings schwierig werden.

Antwort bewerten » rating (17 Bewertungen) Beitrag melden
02.07.2010, 08:18 Uhr
 
Matthias L...

wenn du nur 90 tage oder kürzer dort bleibst, dann brauchst du kein visum. solltest du länger dort bleiben, musst du ein visum beantragen. und wenn du dort arbeiten willst, dann gelten nochmal andere regelungen. wende dich doch sonst mal ans auswärtige amt.

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
16.08.2010, 13:28 Uhr
 
einflieger

Man benötigt NICHT unbedingt ein Visum für die USA! Das ist unsinnig und vor allem auch rausgeschmissenes Geld. Als Deutscher Staatsbürger oder Bürger von einer Reihe anderer europäischer und aussereuropäischer Länder meldet man seine Reise auf einer Webseite der Einwanderungsbehörde an. Die sogenannte ESTA. Das ist mittlerweile ZWINGEND notwendig und sollte möglichst spätestens 48 Stunden vor Antritt der Reise erfolgen. Das Ausfüllen dauert nur wenige Minuten. Nachdem man das Formular dann übermittelt hat, bekommt man online eine Genehmigung, das man in die USA reisen darf.Am besten druckt man die Genehmigung dann aus und führt sie bei der Reise in die USA bei sich. Im übrigen ist zu erwähnen, das die erfolgte Genehmigung KEINE Garantie für eine Einreise in die USA bedeutet! Die Einreisebeamten können es immer noch ablehnen, eine Person rein zu lassen!

Antwort bewerten » rating (8 Bewertungen) Beitrag melden
16.08.2010, 13:28 Uhr
 
einflieger

Ausserdem kurz am Rande die Warnung: das Ausfüllen der ESTA ist komplett kostenlos! Sollte irgendwo von bezahlen die Rede sein,handelt es sich NICHT um die Originalseite und ist Abzocke und Betrug.

Antwort bewerten » rating (2 Bewertungen) Beitrag melden
30.10.2010, 23:15 Uhr
 
guekri

Nein

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
03.11.2010, 13:52 Uhr
 
anonymus0815

Das komm auf den Grund der Reise an. Wenn es eine private, kurze Reise ist, dann ist kein Visum erforderlich. Wenn die Reise beruflich ist, dann ja. Wichtig: Auch für die vusimsfreie Einreise muss man sich hier vorher anmelden: https://esta.cbp.dhs.gov/esta/esta.html?_flowExecutionKey=_c6D8BE726-CE52-6354-C27C-064C6BBB0453_k1AED62B0-760C-3A0F-F68A-CDE744457776

Antwort bewerten » rating (3 Bewertungen) Beitrag melden
26.05.2011, 12:11 Uhr
 
Kristina1973

nein. du brauchst kein visum. du musst nur online das ESTA-Formular ausfüllen und dir dann die bestätigung ausdrucken. bin gerade erst vor zwei wochen in florida gewesen.

@einflieger: erzähl nicht so ein stuss, wenn du net bescheid weißt. das ESTA kostet sehr wohl bearbeitungsgebühr. ist aber nicht viel. glaube das waren 11 euro oder so. ein antrag auf ein visum kostet ja auch bearbeitungsgebühr....

Antwort bewerten » rating (2 Bewertungen) Beitrag melden
26.05.2011, 12:28 Uhr
 
UlliVonPulli

@Kristina1973

Das stimmt was Kristina1973 sagt. Es werden Gebühren dafür fällig. Übrigens ist diese Genehmigung zwei Jahre lang gültig. Das heisst, man muss sie nicht bei jedem Flug neu beantragen.

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
25.06.2011, 09:40 Uhr
 
ferthelet

Normalerweise, NEIN, aber es ist besser, dass Sie diesen link lesen.

BIS: https://esta.cbp.dhs.gov/esta/

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
19.08.2011, 17:41 Uhr
 
snappy74

das kommt darauf an, wie lange und ob beruflich oder privat. Für einen "normalen" Urlaub muss man sich lediglich vorab registrieren: https://esta.cbp.dhs.gov/esta/

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
19.04.2012, 17:48 Uhr
 
Josef.Grue...

1. als Bundesbürger nimmt man am visawaiverprogram teil, was eine Einreise bis zu 90 Tagen Aufenthalt ohne Visa erlaubt, 2. es muss ein biometrischer maschinelesbarer Reisepaß vorhanden sein, 3. die anmeldung muss online erfolgen und mit einer Kreditkarte sofort bezahlt werden und kostet 14 dollars, allerdings bekommt man auch relativ schnell, teils nach wenigen Minuten online die Mitteilung ob man brechtigt ist in die USA einzureisen oder nicht, das ist dann für 2 Jahre gültig, infos unter www.esta.cbp.dhs.gov/esta 4. man kann das auch umgehen indem man im Reisebüro bucht und die alles für einen erledigen, 5. vor jeder erneuten Einreise innerhalb der 2 Jahre die dann Neue Anschrift und Airline im esta Anmeldeformular ändern 6. gute Reise und viel Glück, josef grünwald.

Antwort bewerten » rating (2 Bewertungen) Beitrag melden
04.12.2012, 02:38 Uhr
 
anitabonita

Wenn Du deutscher Staatsbuerger bist und nicht laenger als 3 Monate im Kalenderjahr in den USA bleiben willst, benoetigst Du kein spezielles Visum. Es reicht das Ausfuellen des gruenen Formulars des VWP -Visa Waiver Program- + zur vorherigen Identifikation die elektronische Identifikation. Schau mal auf dem beigefuegten link nach. Gute Reise. Anita

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick