Gast 56872

ck-wert

Wann erhöht sich der CK-wert bei einem Herzstilllstand


  Frage stellen     Frage beantworten  
ANTWORTEN (2)
14.02.2013, 13:14 Uhr
 
hphersel

kuckstu hier - war das soooo schwer?

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
14.02.2013, 13:21 Uhr
 
Amos

Bei einem Herzstillstand mit Todesfolge erhöht sich gar nichts mehr, da es keine Enzymproduktion mehr gibt. Sämtliche Stoffwechselvorgänge sind mit dem Tod erloschen.

Infarkt: die CK-MB (herzmuskelspezifisch) erhöht sich abhängig von der Ausdehnung des Infarktgebietes und des daraus resultierenden Gewebsuntergangs. Im Allgemeinen 3 bis 4 Stunden nach einem Infarkt, höchster Anstieg nach ca. 1 Tag mit anschließender Normalisierung.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick