Startseite
Frage Nummer 38141 StechusKaktus

Einrichtung Android-Smartphone auf wlan - Ärger mit Passwort

Ich verzweifle: Wenn ich das smartphone über wlan lassen laufen will, fragt es ein Passwort ab. Das routerpw nimmt er aber nicht. Und wenn ich unter netzwerk verwalten nachsehe, wie der Sicherheitsschlüssel lautet, verschwinden alle Zeichen, sobald ich mir die Zeichen zeigen lassen will. Welches also ist das richtige Passwort und woher bekomme ich es? Ich nutze Vista.
Antworten (13)
bh_roth
Wenn du das Passwort nicht geändert hast, ist es noch das, welches in deinen Unterlagen deines Providers steht. Es sollte unter "Netz-SSID" stehen.
Kannst du denn bei Freunden deren WLan nutzen? Nur, um einen Defekt auszuschließen
Oberguru
Ich könnts dir ja sagen, aber der Starmaxschwätzer weiss es ja bestimmt besser.
Oberguru
SSID ist kein Passwort, Klötenabschneider.
StechusKaktus
@oberguru: dann hilf mir halt mal. Danke vorab!
bh_roth
@oberguru: ich weiß ja nicht, was du für ein Problem hast. Wenn du damals den Text ganz gelesen hättest, wüsstest du, dass der Hund eine Vollnarkose bekommen hat, davor sogar noch eine Beruhigungspille. Und dann wurde er von einem Tierarzt kastriert. Nicht ich habe das gemacht, und schon gar nicht ist das passiert bei vollem Bewusstsein. Also bleib bitte sachlich, wenn dir das möglich ist.
Und zum Thema: Wenn man bei einem Android-Smartphone ein WLan hinzufügen möchte, gibt man bei Einstellungen / Drahtlos und Netzwerke / WLan-Einstellungen / WLan hinzufügen die Netz-SSID ein. Und die steht in den Unterlagen des Providers. So hat es jedenfalls bei meinem Smarti funktioniert.
ing763
Die SSID ist der "Name" des Netzwerkes und der wird i.d.R. von demjenigen vergeben, der es einrichtet! Wenn die SSID nicht versteckt ist, sollte das Smartfone sie auch finden!
Das Routerkennwort hat damit gar nix zu tun!
Was du brauchst ist der Netzwerkschlüssel! (Im Idealfall ist das Netz WPAII verschlüsselt.)
Den Netzwerkschlüssel erhälst du von der Person, die das Netzwerk eingerichtet hat.
Wenn derjenige ihn verbummelt hat, muss er eben einen neuen generieren (und allen Benutzern mitteilen).
starmax
Lieber ing73, hier irrst du! Da der Netzzugriff über WLAN nur per Router erfolgt, will dieser nicht nur im richtigen Netz (verdeckter oder offener Netzwerkname, SSID) angesprochen, sondern auch mit dem passenden Netzwerkschlüssel "geöffnet" werden. Den findet man am besten durch Zugriff auf den Router im PC-Internetbrowser, wo man ihn auch beliebig ändern kann - am besten unknackbar 14stellig, WPA2 hier mehr.
- Bitte nicht mit einem evtl. vergebenen Router-Zugangs-PW und/oder den Provider DSL-Zugangsdaten verwechseln.
Mein Android-Smartphone findet selbständig alle Funknetze (beim 2. Klick auch die anonymen), wobei dann durch Anklicken des meist sendestärksten nur noch der Netzwerkschlüssel eingegeben werden muss.
starmax
@ing763: sorry! Habe deinen Beitrag noch mal nachgelesen - du hast vollkommen Recht, der Netzwerkeinrichter/User vergibt die SSID (Flüchtigkeitsfehler meinerseits).
StechusKaktus
@starmax/ing763: Mein Smarti kennt den Netzwerknamen (arcor...) und somit die SSID. Das Problem ist das Passwort: Das vom Router wird nicht akzeptiert. Welches will er?
Besten Dank für eure Hilfe.
ing763
Er will den Netzwerkschlüssel! Ein guter Admin hat ihn ausgedruckt und sicher verwahrt. (Und ändert ihn auch ab und an.)
StechusKaktus
@ing 763:Offenbar bin ich als admin nur teilweise geeignet :-(. Einen Netzwerkschlüssel habe ich nicht unter diesem Namen. Am Anfang habe ich mal ein Kundenkennwort, einen Benutzernamen und ein Kennwort bekommen. Nichts wird akzeptiert. Was kann ich noch machen?
StechusKaktus
@ing763: Endlich hab ichs geschafft! Google half mir herauszufinden, wie ich an den Netzwerkschlüssel komme und im Konfigurationsmenu meines Routers konnte ich ihn finden. Danke für deinen Tip! (ich hätte sonst endlos irgendwelche alten Passwörter durchprobiert)