Startseite
Frage Nummer 401 Werner Frank

Endschalldämpfer - was ist das? Wozu wird es benötigt?

Mein Freund spricht immer von Endschalldämpfer. Wozu braucht man sowas denn und was ist das überhaupt?
Antworten (14)
Günter Kaiser
Also ein Endschalldämpfer ist nichts anderes als der Auspuff an einem Kraftfahrzeug. Und wozu der Auspuff am Auto ist, muss ich dir ja wohl nicht erklären. Hoffe ich zumindest. Der Auspuff regelt also die Abgase eines Fahrzeuges. Ist der Auspuff defekt, dann hast du ein verdammt lautes Auto.
Andre Thomas
Wie mein Vorredner schon sagte, ist der Endschalldämpfer der Auspuff eines Autos. Bei den heutigen Autos ist dieser mit einem Katalysator gekoppelt. Das hat mit den Abgaswerten von den Autos zu tun und ist extrem wichtig für unsere Umwelt. Daher ist der Endschalldämpfer ein wichtiges Utensil bei einem KFZ.
Franz Schwarz
Endschalldämpfer oder auch Auspuff genannt gibt es in vielen Variationen. Du kannst eine einfache Ausfertigung bekommen oder auch richtige Designerstücke. Letztere sind natürlich sehr teuer und werden auch nur von Freaks an ihre Autos gebaut. In meinen Augen ist das Schnickschnack.
Ruhrbuerger
Eine Korrektur: Der Endschalldämpfer ist NICHT der Auspuff. Der Endschalldämpfer ist streng genommen nur 'der große Pott' zwischen Katalysator und Endrohr. Im Handel erhält man allerdings unter dem Begriff Endschalldämpfer immer auch das Endrohr dazu. Der Endschalldämpfer enthält einen Dämstoffmix, der die Verbrennungsgeräusche des Motors reduziert. Serien-Endschalldämpfer sind in der Regel auf Geräuschreduzierung ausgerichtet, Tuningvarianten sollen einen kräftigeren und lauteren Ton erzeugen (natürlich im Rahmen der Gesetze).
huckeduster
kann auch an einer pistole montiert sein- hattet ihr denn streit in der letzten zeit ?
netter_fahrer
Das Ding, das die Pistole vom Mafioso leise macht, heißt nur "Schalldämpfer" ohne "-end". Dieser sitzt, wie Ruhrbuerger ganz richtig erklärt, am Ende des Auspuffstrangs, der sich vom Krümmer (direkt am Motor) bis zum Endrohr erstreckt und dämpft die Verbrennungsgeräusche auf erträglichere Töne. Meistens jedenfalls ;-)
Agent47
Aber ausser der Patrone kommt ja auch ein wenig Qualm raus - wie beim Auto. Und weil's am Ende vom Lauf hingeschraubt wird isses auch eine End-Schalldämpfer. ;-)
Behrjoe
Ohne gehts doch auch, und das Auto klingt viel sportlicher!!!!
serefine
leise Morde.
Meyerhuber
Die ersten zwei Kommentarabgeber sind ja richtige Experten. Der Endschalldämpfer heisst so, weil er am Ende des Auspuffs den Schall dämmt.
Opal
Meyerhuber ist der Beste
Erklärt einen Endschalldämpfer in zwei Sätzen. wow
FettarmeMilch
m Endschalldämpfer vereinen sich die Bauweisen von Vorschalldämpfer (Reflexionsschalldämpfer) und Mittelschalldämpfer (Absorptionsschalldämpfer). Wobei dies nicht die Norm ist. Ebenso werden Endschalldämpfer haufig in reiner Reflexions- bzw. Absorptionsbauweise produziert. Absorptionsschalldämpfer werden sehr oft in Form von Sportschalldämpfern verwendet die auf Grund ihres geringeren Staudrucks und günstigeren Strömungseigenschaften zu verbessertem Sound verhelfen und eine Leistungssteigerung bewirken können. Seine äußere Form variiert zwischen den verschiedenen Fahrzeugen, um sich deren Unterboden anzupassen. Im Inneren ist der Reflexionsdämpfer in mehrere nach außen gedämmte Kammern unterteilt. Das Abgas wird so gezwungen, sich in mehrere unterschiedlich lange Teilströme aufzuspalten, wodurch sich die Schallwellen teilweise gegenseitig auslöschen (Interferenzeffekt durch phasenverschobene Überlagerung). Im Ergebnis steht eine hohe Dämpfung bei einem geringen Gegendruck.
primusinterpares
Ca. 2,5 Jahre zu spät, schön abgeschrieben und komplett falsch, Du Ochse.
primusinterpares
Vertippt, ca. 4,5 Jahre zu spät.