Startseite
Frage Nummer 49959 Gast

Erbteil übertragen

ich möchte einen teil meines pflichtteils auf meine freundin übertragen, da ich nicht unergebliche schulden bei ihr habe, wie funtkioniert das ?
danke für info
Antworten (3)
starmax
Nach erfolter Erbschaft kannst du eine Schenkung vornehmen. Die muß aber versteuert werden - am schlechtesten bei "Schenkung unter (Bluts-)Fremden"
miele
Zum Notar gehen, die Angelegenheit mit ihm besprechen und anschließend gemeinsam einen notariellen Verftrag formulieren. Wenn keine Immobilien vererbt werden, gehts (zur Not) auch ohne Notar, wozu ich aber keinesfalls raten möchte.
ing793
@mäxchen: er schenkt Ihr nichts! er hat Schulden, will die mit dem Erbe zurückzahlen und als Sicherheit einen Anteil sozusagen "verpfänden".
Ich ahne also, was Du willst, glaube aber nicht nicht, dass das geht. Mein erster Ansprechpartner wäre die Testamentsannahmestelle beim Amtsgericht. Dort kann man trotzdem nachfragen. Möglicherweise kann man da eintragen lassen, dass Deine Freundin von Amts wegen benachrichtigt wird, wenn der Erblasser stirbt (damit sie sogleich zu Dir kommen und ihre Kohle zurückfordern kann)