HOME
Frage Nummer 27428 Pattie

Es soll so Shampoo mit Nerzöl für Hunde geben. Bringt das wirklich ein glänzendes Fell oder sind andere Methoden besser?

Antworten (4)
Musca
Das sind Fragen welche die Welt bewegen. Lass den Hund einfach Hund sein, mit ausgewogener Nahrung und genügend Auslauf und Beschäftigung wird er glücklich sein. Den Gedanken einen Hund zu shamponieren finde ich gelinde gesagt pervers
Julinkie2
Bei Hunden würde ich auf Shampoos aller Art verzichten, Du störst damit ihr Hautgleichgewicht. Wenn er anschließend in den Regen kommt, wird er fürchtlich stinken. Für glänzendes Fell gibt es auch spezielle Futterzusatze, die nicht solche stinkenden Nebenwirkungen haben.
Manasse303
Das gibt es sowohl als Spray wie auch als Shampoo, und beides soll angeblich sowohl den Glanz wie auch die Kämmbarkeit des Fells verbessern. Ich schreibe soll, weil unser Hund ein Kurzhaar ist und wir nur das Öl für den Glanz nehmen, und das wirkt. Zu der Kämmbarkeit kann ich aber nix sagen...
diggerKrüg
ich benutze das auch für meinen malteser. darüber hinaus bürste ich ihn regelmäßig. außerdem gebe ich jeden tag ein wenig lachsöl ins essen - sein fell ist lang, glänzend und seidig. allerdings sollte der hund nicht zu häufig gewaschen werden (max. 3 x pro jahr).