HOME
Frage Nummer 3000062697 Camo

Fiat Fiorino Bj 2011 (Multijet 95 PS Diesel 68.000km) Gelbe Lampe ist an, Fahrzeug fährt nur noch 110 km/h.

Folgendes Problem:

Fiat Fiorino Bj 2011 (Multijet 95 PS Diesel 68.000km)
Gelbe Lampe ist an, Fahrzeug fährt nur noch 110km/h.

Macht man eine kurze Pause von ca. 10 Minuten bei ausgeschalteten Motor, fährt er 5 km wieder normal, dann das Gleiche, 110km/h.

Fehlerspeicher findet keinen Fehler.

Schon seit langer Zeit, geht geht der Kühlerlüfter plötzlich an, ohne dass das Auto wirklich warm ist.
Bei bei Regen, wenn man die vorderen Scheibenwischer eingeschaltet hat, laufen plötzlich auch die hinteren Scheibenwischer wie von Geisterhand.

Bei leuchtender gelben Warnlampe kommt die Meldung: „Start-Stop“ nicht verfügbar und Motor kontrollieren lassen.

Im Netz findet man einige solcher Fragen aber niemand scheint die Antwort zu kennen, offensichtlich auch Fiat selbst nicht. Kann jemand helfen?
Bitte nur themenrelevante Beiträge.
Antworten (20)
Cordelier
Der Fehlerspeicher wird nach 5 mal Zünden zurückgesetzt. die Fehlerquellen sind vielfältig, irgendwelche Sensoren, Temperaturfühler etc.

Bei nem Seat Ibiza Cupra TDI war damals der Kühler undicht und hat Wasser verlohren, ein Temperaturfühler war im Ausgleichbehälter vom Kühlwasser, hat der gemeldet das der Füllstand oder das Kühlwasser zu warm wurde, schaltete das Steuergerät ins Notprogramm und das Auto lief nur noch im Standgas.

Bei dir sollte sich das mal eine Werkstatt anschauen.
Cordelier
sorry, bei meinem Seat...
wokk
Hallo camo,
vermutlich weiss hier niemand, was das für eine gelbe Lampe ist . . .
Cordelier
Gelbe Leuchten bedeuten meist, und seinem Fall das sein Fiat Steuergerät nicht mehr die volle Leistung zur Verfügung stellt. Wie schon geschrieben kann das viele Ursachen haben, das zb. die Start-Stop Automatik nicht mehr funzt könnte auch ein Fehler im ABS Steuergerät haben. Vllt ein ABS sensor defekt.
Aber die neue Elektronik läßt sich nicht mehr in der Scheune beim Schrauber um die Ecke lösen, das muß der OBD Stecker dran um elektronische Fehler aufzufinden.
wokk
. . . und die Kontrolleinheiten zum Auslesen sind heute so billig geworden, dass sie sich jeder Schrauber an der Ecke leisten kann.
Dazu gehört - früher wie heute - Erfahrung, da die entsprechenden Speicher schon lange wieder gelöscht sind.
Cordelier
machine,Uriella und ihr vierter Ehemann Icordo, haben Fiat Lux am leben gehalten obwohl der Weltuntergang doch schon nahe stand haben die beiden die positven und negativen Strahlen (keine Saugstrahlen) für sich gedeutet und auf den Weltuntergang 1991 gewartet wo sie und ihre Anhänger von Raumschiffen mit Außerirdischen abgeholt würden und auf dem Planeten Amora abgesetzt würden.

Na ja, daraus ist ja wohl nix geworden.
Cordelier
Dazu noch ein klitzekleines Video,Viel Spaß muahahahah
machine
Sorry, zu Fiat lux hatte ich Dämlack vergessen.
Cordelier
Wokk, dan möchte ich mal hoffen das der dicke Landmaschinenmechaniker mit Golf I Dieseltechnik erfahrung den Fiat wieder ans laufen bringt.

So ein Arschloch hat in den neunziger Jahren mal meinen Golf geschrottet weil die Keilrippenriemenscheibe zur Nockenwellensteuerung nicht fest angezogen war und die Scheibe abgeflogen ist. Resultat-> Motor platt.
Rentier_BV
@ Coredlier
Mal nebenbei, Deine Orthografie ist wirklich bedauernswert.
Deine technischen Kenntnisse stehen dem wohl nicht nach.
Mit einem Rippenkeilriemen kann man keine Nockenwelle verlässlich antreiben,das macht besser ein Zahnriemen.
Gruß
R.
rayer
Rentier_BV
Wenn wir uns schon über die deutsche Sprache und Rechtschreibung unterhalten, Dein Satzbau ist erbärmlich.
ing793
Wir hatten mal ein ähnliches Problem bei einem Punto. Leistungsverlust, die Werkstatt hat mehrfach nichts gefunden. Die haben meine Frau schon ganz schräg angeguckt, was die wohl hätte. Bis irgendwann einmal der Meister 20km Autobahn gefahren ist, bevor er sich den Motor angesehen hat.
Was es exakt war, daran erinnere ich mich nicht mehr, auf jeden Fall betraf es den Gemischeintritt in den Zylinder (entweder war es der Turbolader oder die Common Rail Leitung). Der Anschlussflansch war jedenfalls dicht in kaltem Motorzustand und wurde erst undicht, wenn er warm wurde (irgendwie haben sich wohl die Schrauben stärker gedehnt als sie sollten). Die Folge war jedenfalls so wie ich es verstanden habe, ein undefinierter Gemischzustand und der Wagen zog nicht mehr.
ing793
ach ja, bei dem Auto leuchtete damals dann die rote(!) Lampe. Wir haben das dann irgendwann ignoriert, aber das war kein besonders gutes Gefühl.

PS: aufgetreten ist das etwa ein Jahr nach einem Chip-Tuning. Seither lasse ich die Finger von so was. Hat schon seinen Grund, warum der Hersteller eine andere Einstellung wählt als der Tuner.
Cordelier
Vielen Dank für die Verbesserungen auf technischer Seite, aber zum Rest schreib ich nix, weil sich einige da an die eigene Nase fassen können.
Cordelier
R
Erregt dich das mal wieder einen gefunden zu haben der orthographisch nicht das Soll erreicht und du ihn, wie jetzt zb. mich darauf hinweisen kannst. yippie ich hab schon wieder einen erwischt?
rayer
Coredlier, ich bin schon zufrieden, wenn ich versteh, was Du mir mitteilen willst. Das ist eines der größten Probleme hier. Du schreibst einfache Sätze, die Dummerle lesen ihren eigenen Plan und was du sagen wolltest, bekommen die nicht mehr mit. Im Zweifel wird sich dann über die Rechtschreibung aufgeregt.
Cordelier
Dann rayer verstehst du ja in der Regel was ich meine auch wenn, Schande über mein Haupt, ich mal wiederholt orthographisch nicht der Qualität der Rechtschreibprofis, die nix anderes vorhaben, andere wie zb mich hier wegen Fehlern bloßzustellen, Danke
rayer
Coredlier, meistens verstehe ich zwar die Worte, ab und an leider nicht den Sinn.;-)