UBM-Bau

Finanzamt will mir meine Mehrwertsteuer nicht zurückerstatten da die beauftragte Firma keine Mehrwertsteuer verlangen hätte dürfen.


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (4)
25.07.2012, 07:06 Uhr
 
Heraklit1970

Böses Finanzamt. Sollen wir gemeinsam hingehen und denen drohen? Oder wollen Sie lieber einen Steuerberater beauftragen, dies juristisch zu klären?

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
25.07.2012, 07:39 Uhr
 
NaCl

Dann verlang Sie doch von der Firma zurück! Anwalt, Steuerberater, vielleicht können die helfen!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
25.07.2012, 08:23 Uhr
 
miele

Offensichtlich bist du selbsständig, da die Frage der Umsatzsteuer sonst nicht aufgekommen wäre. Das Finanzamt und somit wir Steuerzahler können wohl nicht für Deine Unwissenheit aufkommen.

Die zu unrecht eingeforderte Mw.-St. mußt Du beim Auftragnehmer zurückfordern, notfalls einklagen, sofern sich das Prozessrisiko lohnt.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
25.07.2012, 10:16 Uhr
 
Sabinchen71

Solche Fragen hier zu stellen ist als erste Anlaufstelle OK. Um aber eine verlässliche Information zu bekommen, solltest du einen Steuerberater konsultieren...

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick