HOME
Frage Nummer 23600 RolaferSUN

Für welche Hauttypen ist eine Trockenrasur besser und wann empfielt sich eher eine Nassrasur?

Antworten (3)
Konso
Ich weiß nicht, ob man das pauschal nach Hauttypen einordnen kann, also nach trockener oder fettiger Haut. Ich habe beispielsweise recht fettige Haut und bei mir macht die Rasurart keine Unterschiede. Aber ich denke, dass man tendenziell sagen kann, dass je feuchter die Haut ist, desto trockener die Rasur sein sollte.
Hans Wolff
Ein elektrischer Rasierer ist eigentlich für jede Haut geeignet. Nass rasieren reizt die Haut etwas mehr, bietet aber ein besseres Ergebnis. Bei empfindlicher Haut auf jeden Fall auf neue, hochwertige Klingen achten, damit die Haut nicht zusätzlich beansprucht wird.
MartinH
Generell würde ich nass Rasieren. Ich bin selber darauf nach vielen Jahren umgestiegen, da nass einfach gründlicher ist.
Wichtig:
- Rasierer: Sicherheitsrasierer, einmal die Woche wechseln, BITTE KEINE Einmalrasierer (macht Blutbad)
- Schaum: Ideal ist Rasierseife mit einem Dachshaarpinsel aufgeschäumt (mache ich direkt auf der Haut)
- Vorbereitung: Haut möglichst heiß waschen, damit sich die Poren öffnen
- Bei sehr "borstigem Bart": nach dem Waschen ein Preshave (Proraso) auftragen
- Nach der Rasur kalt abspülen und ein Aftershave nutzen

Siehe auch nassrasur.com ! Du wirst nie wieder eine Elektrofräse an Dein Gesicht lassen !