Startseite
Frage Nummer 3946 neilo

Funkgesteuerten Rückfahrkamera ? Wer hat Erfahrungen ?

Auf diese Frage habe ich bis jetzt keine Antwort erhalten, deshalb stell ich sie noch mal ins Netz.
Ich möchte mir so ein Teil an das Wohnmobil anbringen. Kann die Kamera auch als dauerhafter (zusätzlicher) Rückspiegel eingesetzt werden ? Die Sichtweite der Kamera soll ca. 20 m betragen.
Antworten (5)
brokatjacke
Ich denke, als alleinigen Ersatz für den Rückspiegel darf man so ein Kamerasystem nicht einsetzen. Ich würde da mal beim TÜV nachfragen, es gibt übrigens auch Kamerasysteme, deren Bildschirm in die Sonnenblende integriert wird. Damit ist man dann auf jeden Fall auf der sicheren Seite.
noergel
Eine sehr hilfreiche Sache! Ich habe ein amerikanisches System mit zwei Kameras; eine ist im (hinter dem) Nummernschild des Caravans eingebaut (extreme Weitwinkeloptik zum Einparken) und die zweite sitzt am unteren Rand des rückwärtigen Fensters (schmalere Optik für weitere Übersicht). Angezeigt werden die Bilder in einem verhältnismäßig großen Innenspiegel, der anstelle des Originals eingebaut wurde; halbdurchsichtiges Spiegelglas, dass, wenn die Kameras nicht aktiviert sind, wie ein normales Spiegel wirkt. So was sollte heute für alle Caravans Pflicht werden.
neilo
@ noergel -> welches System ist das ? Hast Du eventuell einen Link ? Was für Kosten kommen auf einen zu ? Und zu guter letzt, kann man die Kamera auf Dauerhaft stellen ? (Ich will den Rückspiegel nicht ersetzen, sondern nur um ein weiteres System erweitern)
noergel
@neilo : Ja, den Monitor kann ich direkt einblenden, auch dauerhaft. Das System habe ich 2005 zusammen mit dem Caravan in den USA gekauft und habe für dieses Extra 700 US$ bezahlt. Hersteller bzw. Marke weiß ich leider nicht, einzig auf der Spiegelrückseite steht: "Serial: xxxxxxxxxxxxx - Eagle View - Made in US" Ich könnte aber mal versuchen dem Händler eine Email zu schicken, wenn's interessant für dich ist.
neilo
@ noergel -> Danke für die Infos. Weitere Frage an die Community: hat jemand Erfahrungen mit den Kameras von Conrad-Elektronik ?