Musca

Gewissensfrage zur Zensur

Ich halte sowohl die Nicknamen einiger hier Beteiligten, Drecks.. ; Onaniert...u.s.w. aber auch deren Beiträge für unerträglich. Mir ist sehr wohl bewusst, dass ich kaum eine nach meinem Dafürhalten dämliche Frage ausnutze, um entsprechende zynische Antworten zu geben, aber nie auf Kosten des guten Geschmacks, hoffe ich zumindest. Aber eben diese Grenzen werden zur Zeit hier m.E. weit überschritten.


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (4)
23.12.2011, 23:54 Uhr
 
Musca

ist das Euch allen egal ??

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
24.12.2011, 07:47 Uhr
 
antwortomat

Egal ist es nicht. Es nervt eher. Schön ist es auch nicht. Aber sie kommen und gehen. Daher wäre es müßig ständig dagegen anzustinken.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
24.12.2011, 08:39 Uhr
 
Der_Denis

Onaniertaschentuch ist ja noch originell, das Wort wurde ja hier bei einer Frage oder Antwort mal erfunden. Und seine Beiträge sind auch nie unter der Gürtellinie (nette Formulierung,...)

Schlimmer sind da die, die nur blindlings Beiträge schreiben, um in die Topuserliste zu kommen oder die, die totalen Blödsinn schreiben. Bei Namen wie Drecks*+? und dem Inhalt, geb ich dir recht.

Übrigens: Deine Frage zu dem entlaufenem Hummer fand ich super, war seit langem mal wieder eine originelle Frage hier.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
24.12.2011, 10:19 Uhr
 
Alex64

Na ja.

Namen sind zwar angeblich Schall und Rauch (da eben meist nicht selbst ausgesucht).

Aber bei Nicks ist das ja anders.

Und ich wage mal zu behaupten, dass, da sich ja jeder selbst den "passenden" Nick gibt, in jedem davon ein gutes Stück Realität steckt.

Also - wenigstens weiß man, woran man mit der "Persönlichkeit" des Anderen ist....

Antwort bewerten » rating (2 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick