HOME
Frage Nummer 32954 RoggerMitSeele

Gibt es die Umsatzsteuermeldung auch außerhalb Deutschlands? Wie machen das andere Länder?

Antworten (4)
smarik76
Hier ist eine Seite mit ein paar Infos zur Umsatzsteuer in europäischen Ländern.
Tyler Schulte
Da die Umsatzsteuer in der EU geregelt ist,herrschen einheitliche Regeln in diesem Teil der Steuerverwaltung.Allerdings gibt es z.B die Software Elster nur in Deutschland.Ein europaweit geregeltes System gibt es allerdings nicht.Auch muss eine Umsatzsteuermeldung nicht in jedem Land sofort gemeldet werden und kann sich in manchen Ländern um bis zu 2 Jahre erlaubt verzögern.
HerrVoigt1952
Selbstverständlich gibt es die Meldung der Umsatzsteuer beziehungsweise die Anmeldung zum Vorsteuerabzug auch in anderen Ländern. Die anzusetzenden Umsatzsteuersätze sind allerdings in den seltensten Fällen mit denen in Deutschland eins, sondern variieren sehr stark. Das Procedere der Anmeldung ist allerdings in allen EU-Staaten das gleiche.
Samuel Hofmann
Deutsche Firmen und deren Mitarbeiter sind oft im Ausland tätig zb. Messen etc..!! Wenn eine Deutsche Firma kein Sitz im Ausland hat,

muss die jeweillige Firma nach ansässigem Recht den Umsatz versteuern er ist in der Regel höher als in Deutschland.

Aber das Geld ist nicht verloren, die jweilige Firma kann das Geld geltend machen in Form eines Vorsteuer - Vergütungsverfahren in dem Land wo die Umsatzsteuer entrichtet wurde. Die Umsatzsteuer ist höher im Ausland zb Dänemark 25% Polen 22 %