PaulMannir

Gibt es ein Karaokeprogramm, mit dem man aus einer Musikdatei die Gesangsstimmen herausfiltern kann?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (4)
09.07.2011, 17:03 Uhr
 
007Hansen

Es gibt das Programm "Audacity". Dabei handelt es sich um ein freies Programm, mit dem sich Audiospuren bearbeiten und mischen lassen. Es ist aber oft schwierig, die Stimme zu 100 Prozent herauszufiltern, da die Frequenzen von Musik und Gesang häufig identisch sind.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
10.07.2011, 17:00 Uhr
 
SuperMario

Es gibt einmal die Möglichkeit, die Freeware Audacity zu benutzen. Dafür gibt es ein PlugIn, das "set of over 90 LADSPA plug-ins". Damit kann man den Gesang vom Rest des Musikstückes trennen. Der VRemover für Winamp 5.x sollte das aber auch können. Aber die Qualität des Musikstückes leidet darunter, weil damit zugleich auch bestimmte Hertzbereiche herausgefiltert werden.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
12.07.2011, 11:31 Uhr
 
fried_ro

Mit Karafun kann ein Karaokelied erstellt werden. Zusätzlich ist es auch möglich, Gesangstexte einzublenden. Ein weiteres Programm ist Ultrastar. Diese Programme erkennen aber nicht wirklich die Gesangsstimme, sondern filtern vielmehr die Töne heraus, die im Frequenzbereich menschlicher Stimmen liegen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
13.07.2011, 05:41 Uhr
 
madicus

Der Fragesteller hat nicht nach bestimmten Programmen gefragt, sondern nur, ob es welche gibt. Also heisst die Antwort: "Ja".

(Oh Mann.......)

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick