HOME
Frage Nummer 2224 julchen2011

Guthabenkonto ohne Schufa (Girokonto)

Weiss jemand wo mein ein Guthabenkonto / Girokonto ohne Schufa eröffnen kann? Habe einen Schufaeintrag und bin arbeitslos. Es soll in jedem Fall schufafrei sein da ich keine Lust habe das die Schufa bescheid weiss.
Frage melden
Antworten (10)
salitos
Habe mich damals auch für ein Konto ohne Schufa entschieden und bin sehr glücklich darüber. Hätte ich nur ein Guthabenkonto bei meiner Hausbank eröffnet, wäre ich jetzt noch in der Schufa drin. Das ist eben der Nachteil über den irgendwie keiner spricht.

Jetzt ist meine Schufa wieder sauber und ich konnte mir ein normales Girokonto holen. Aber das ist letztendlich auch abhängig vom jeweiligen Scorewert. Bei einer sehr schlechten Schufa geht nur ein schufafreies Konto und mit meiner Hausbank würde ich mich nicht rumärgern, nur damit die mir ein Guthabenkonto eröffnen. Das wäre kein guter Anfang gewesen.

Also Leute, erst ein schufafreies Konto holen und wenn die Schufa dann wieder sauber ist zur gewünschten Bank und ein normales Konto eröffnen. Dann weiss die Bank auch nix von der jeweiligen Vorgeschichte..... das könnte Vorteile haben!
aber2003
Von der Wirecard Bank würde ich großen Abstand nehmen die hier von vielen Leuten Propagiert wird, sie Kostet euch im Jahr ca. 160€.
Für nichts viel Geld.
Ein Konto bekommt ihr interessanter weise bei der Deutschen Bank. Online einfach ein aktiv Konto eröffnen, man bekommt dann die Mitteilung das es nicht geht aber euch ein Konto auf Guthabenbasis eröffnet wird.
Schon habt ihr wieder ein Konto.
Bei einer Kreditkarte werdet ihr nicht über die Prepaid Karte hinaus kommen.
Kostenlose bekommt Ihr bei Kalixa oder Net+.
SteffiK.
@julchen2012

Ich habe mich ganz bewusst gegen die Wirecard Bank entscheiden, denn die Gebühren sind mir zu heftig. Kurzer Auszug:

Einrichtung 39 Euro
Kontoführung 9,90 Euro
jede Buchung (ob Ein- oder Ausgang) 0,75 Euro
Kartengebühr pro Monat 2,50 Euro

Ganz ehrlich, das ist mir zu viel. Denn ich habe einige Zahlungen, die über mein Konto laufen (Selbstständig), und wenn ich sogar für jede Gutschrift Gebühren zahlen muss, lasse ich die Finger davon. Da fahre ich mit meinem aktuellen Kontomodell wesentlich günstiger.

Grüße
elfigy
Ich lach mich schlapp. Glaubt ihr im Ernst, die Banken verlassen sich nur auf die Schufa ? Wenn eine Bank etwas über euer finanzielles Vorleben wissen will, dann erfährt sie das auf ganz anderen Wegen. WENN sie es wissen will. Was sie bei PeanutsKunden nur will, wenn einer ganz ohne Schufaeintrag plötzlich etwas mehr Geld haben will. Schufaeinträge sind nämlich auch positiv zu bewerten. z.b. ein eingetragener Kredit, zu dem sonst weiter keine Bemerkungen stehen, wird positiv bewertet, weil der Kunde bereits gezeigt hat, daß er seine Schulden bezahlt.
elfigy
Mit einer am 29. September 2012 veröffentlichten „Erklärung der deutschen Sparkassen zum Bürgerkonto“ haben sich die 423 Sparkassen in Deutschland verpflichtet, ab Oktober 2012 jeder Privatperson in ihrem Geschäftsgebiet ein Guthabenkonto - sprich: Bürgerkonto - einzurichten.[9] Nach den weiteren Angaben des DSGV können Kunden mit einem Bürgerkonto am bargeldlosen Zahlungsverkehr teilnehmen, ohne sich dabei zu verschulden. Dabei bezahlen sie keine höheren Entgelte als bei einem vergleichbaren Konto mit Überziehungsmöglichkeit. <-----------kopiert aus wiki...
diese ganzen Empfehlungen hier sind nur überteuerte Werbelinks
Amos
Danke, Ralf55, Du hast mir damit sehr geholfen!
bh_roth
Vor allem hat Ralf-Hase dem Fragesteller geholfen, der jetzt schon 4 Jahre auf seine Antwort gewartet hat.
Ach ja, für den Fall, dass Ralfi kein Hase ist: Selbstverständlich ist die Frage so heiß, dass sie auch heute noch interessiert.
Meines Wissens gibt es übrigens keine Konten in Deutschland, deren Eröffnung nicht der Schufa gemeldet werden.
alfiromi1234
Geht ganz einfach. Habe seir 20 jahren ev und habe mehrere banken ohne schufa ausprobiert. Bin seit 8jahren bei der fidorbank.de. es gab nie ein problem. Habe kreditkarte und einen dispo. Kann ich nur empfehlen.
Gast
Alfi, wen interessiert hier schon, dass Du seit 20 Jahren evangelisch bist und der deutschen Sprache nicht mächtig bist?
Das ist eine Wissenscommunity, in der Deine privaten Probleme uninteressant sind.
Thomas Pillusch
dann gehe zur Fidor Bank das wird nur auf Guthaben Basis geführt die machen Anrage bei der Credidtreform auch kann es als
P-Konto geführt werden und wird nicht Eingetragen da die Bank nicht Mitglied in
der Schufa ist auch bei der Credidtreform
wird das Konto nicht eingetragen

MfG
Thomas Pillusch