HOME
Frage Nummer 59260 Gast

Habe Problem,arbeite nicht mehr gerne und möchte versuchen eine EU Rente zu bekommen. Was kann man machen ?

Bin fast 50 jahre alt und habe 31 jahre Rentenversicherung einbezahlt. Gehe taeglich arbeiten macht krank und lustlos.
Antworten (9)
StellaBella
Beantrage eine Kur und lass dich wieder fit machen !
Wenn du einen Job hast der dich krank macht, versuche einen anderen zu bekommen.
Arbeit kann wahnsinnig viel Spaß machen, glaub es mir !
hphersel
Mal anders herum gefragt: Wenn Du jetzt eine Rente bekämst, von der Du leben könntest., womit würdest Du dann Deine Zeit totschlagen? Nur im Sessel sitzen und die Glotze anstarren? Nein, Du würdest Dich in irgend einer Form beschäftigen.
Also:
Wenn Dich der jetzige Job krank und lustlos macht, solltest Du dir einen neuen suchen: Suche Dir einfach eine Beschäftigung, die Dir Spaß macht UND für die Du auch noch Geld bekommst. Dabei gelten keine Ausreden wie "ich bin zu alt!"; "fast 50" heißt "noch keine 50" - Du bist in den Besten Jahren, kannst noch zupacken, bringst Erfahrung mit. Erkenne Deine Fähigkeiten und Stärken und Deine Wünsche - und dann begib Dich auf die Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung!
Amos
Schau mal, ich will Dir etwas erklären. Im Gegensatz zu unseren Politikhansels bin ich der Auffassung, daß das Leben nicht gerecht sein muß. Und auch nicht ist! Der eine gönnt sich im fortgeschrittenen Alter einen Pinot Grigio, der mehr als 5 € pro Glas kostet und der andere einen Pomerol für 180 € pro Flasche. Mehr möchte ich dazu nicht sagen, weil die User wissen, wo mein Auto steht!
miele
Mit fast 50 einen anderen Job zu finden wird nicht ganz leicht werden. Sprich mit deinem Arbeitgeber und versuche die Arbeitszeit (aber auch das Einkommen und die zu erwartenede Rente) zu reduzieren.
Amos
@hp: der User würde dann nicht vor Glotze sitzen, sondern sich seine Langeweile in dieser WC vertreiben! LOL
hphersel
Wie, Amos? Das Leben ist nicht gerecht? Jetzt hast Du Grausamer gerade meinen Lebenstraum zerstört und mich mit Komplexen und seelischen Traumata überhäuft; jetzt muss ich jahrzehntelang zum Psychologen und mich wieder aufpäppeln lassen, was meine Krankenkasse Millionen an Honorar und Psychopharmaka kosten wird - und Du, nur Du alleine bist schuld daran, wenn deswegen demnächst wieder die Krankenkassenbeiträge steigen! Das ist gemeiner von Dir als meine Frage nach der Wertung des Vauweh-Phaetons neulich - und daher kann ich jetzt nichts anderes tun als Deine Aussage mit drei roten Sternen zu markieren, damit gleich ins Auge fällt, was Du da getan hast!!!!!
[br]
PS: :-)
StellaBella
Heute ist ja wohl Burnout ein Volkskrankheit geworden. Vielleicht hat Gast nur so eine Phase, da kommt man wieder raus. Aber selbst Menschen die nichts tun, sollen bereits burnout bekommen können.
elfigy
Versuche einen Sinn in deiner Arbeit zu finden. Zu irgend etwas wirst du doch für deine Firma nützlich sein. Wenn ich so ein Gejaule lese, krieg ich einen dicken Hals. Tausende wäre froh um deinen Arbeitsplatz. Kündige doch und lebe von HartzIV und mache den Platz frei für jemand der arbeiten will. Rente steht dir noch lange keine zu.
ing793
Vergiss es! Dein Jahrgang bekommt EU-Rente nur noch unter so drastisch erschwerten Bedingungen - wer die erfüllt, der hat es wirklich(!) verdient.