Nellynele

Hallo! Würdet ihr einen Mann im Treuetestportal checken?

Hallo, habe im Netz eine Seite für Frauen entdeckt, wo man feststellen kann, ob der Freund oder Mann fremdgeht oder lügt und möchte das ausprobieren. Was meint ihr?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (8)
26.02.2013, 14:26 Uhr
 
hphersel

Unabhängig vom Geschlcht des Partners: Ich vertraue ihm - dann brauche ich solche Seiten nicht. Oder ich vertraue ihm nicht. Dann hat das einen Grund, der an ihm liegt - oder an mir. Wenn der Grund bei ihm liegt, ist er der falsche Partner, wenn der Grund bei mir liegt, brauche ich psychologische Hilfe.

So oder so: ich halte es für fies und unfair, meinem Partner eine Felle zu stellen, ihn also einem Reiz auszusetzen, dem er sonst gar nicht ausgesetzt gewesen wäre, und wenn er dann diesem Reiz nachgibt, ihm das zur Last zu legen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
26.02.2013, 14:49 Uhr
 
bh_roth

Wenn ich das richtig weiß, werden durch solche Portale die Partner regelrecht angemacht, um zu sehen, ob und wie weit der Partner gehen würde. Das finde ich nicht nur unseriös, sondern auch erbärmlich.

Und wenn diese Frage nicht der Beginn einer Werbung ist, ist meine Antwort:

Nein, ich würde niemanden über ein Treueportal "auschecken" lassen. Und meine Frau würde den Krach ihres Lebens bekommen, wenn ich merken würde, dass ich derjenige bin, der ausgecheckt wird, egal, wie das Ergebnis ausfällt. Das ist mal sicher.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
26.02.2013, 15:22 Uhr
 
StechusKaktus

Was kannst du gewinnen?

Das Risiko, dass, unabhängig vom Ausgang des Treuetests, das Vertrauen zerstört ist und die Partnerschaft in die Brüche geht, ist ein hoher Preis. Ich zahle ihn nicht.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
26.02.2013, 16:09 Uhr
 
MarinaMond...

Leute, die so etwas machen, filzen auch die Taschen, machen Kontrollanrufe. Das hat etwas mit Mißtrauen und/oder krankhafter Eifersucht zu tun. Das machen aber auch Männer. Weshalb ist die Seite nur für Frauen?

Ich könnte nicht in einer Beziehung leben, in der mir mißtraut würde. Oder in der ich meinem Partner hinterher spioniere.

Das ist ganz erbärmlich.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
26.02.2013, 17:22 Uhr
 
Flipper123

Denk vor allem dran, den Test alle drei Monate zu wiederholen. Man kann ja nie wissen...... (Nein, das war nicht ernst gemeint, aber die logische Konsequenz, wenn man über einen solchen Unsinn nachdenkt.)

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
27.02.2013, 03:20 Uhr
 
sunnyboy_1

Ich habe meinen Partnerinnen stets vorher gesagt, dass ich keine Treue garantieren kann. Ewige Liebe schwoeren ist unserioes und zudem auch dumm. Bisher waren meine Teilzeitbegleiterinnen damit einverstanden und haben es auch nicht bereut.

Es muss natuerlich fuer beide Seiten gelten, nicht nur fuer einen Partner. Und wenn man das weiss, gibt man sich bedeutend mehr Muehe in einer Beziehung. Hat bei mir praechtig funktioniert. Bei euch Sparschweinen, die stets den Partner am liebsten annageln wollen, funzt das weniger, oder ? :-)

Antwort bewerten » rating (3 Bewertungen) Beitrag melden
27.02.2013, 10:39 Uhr
 
putziquick

Ich (weiblich) hatte einen Mann in der Singlebörse kennengelernt, er hat ernste Absichten - dachte ich!

Nach ca. 12 Wochen kamen dann so Anzeichen wie Handy verstecken, ganz oft nicht erreichbar sein, und, und, und....erst habe ich da mir nichts drausgemacht, aber ich wurde immer mißtrauischer. Eine Freundin hat mir dann das Portal empfohlen, es heißt ja genau wie die Frage, die ich mir nun immer stellte. wen datet er noch? Tja, ich meldet mich an und BINGO! Sofort war ein Ergebnis da. Und zwar von einer Frau, die ihn auch in derselben Singlebörse kennengelernt hat und die er die ganze Zeit paralel in seiner heimatstadt (wir führten eine Fernbeziehung) laufen hatte.

Mein Mißtrauen hat sich also nicht getäuscht und ich würde es immer wieder tun! Auch wenn viele das komisch finden. Nur so erspart man sich aber späteren heftigen Liebeskummer. Der Schmerz hat so schon gereicht!!!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
27.02.2013, 11:34 Uhr
 
hphersel

Liebe Putziquick, Du hattest also schon einen Grund, ihm zu misstrauen - und Dein verdacht wurde bestätigt. Hat sich das gelohnt? oder anders herum: Hättest Du Dir sein verhalten gefallen lassen, wenn er Dich NICHT betrogen hätte, wenn das also nur "marotten" von ihm gewesen wären? Ich persönlich möchte mein Leben nicht mit einem solchen Typen verbringen, der Geheimnisse vor mir haben zu müssen meint. Und damit wäre dieser Typ nicht der richtige für mich - auch ohne so einen Portaltest...

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
VERWANDTE THEMEN
Noch Fragen? - auf einen Blick