Zauberfee

Hat vielleicht jemand Tipps, wie ich effektiv abnehmen kann, und zwar so, dass ich mein Gewicht dann auch halte und nicht alles nach ein paar Wochen wieder auf der Waage habe?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (49)
22.12.2010, 18:39 Uhr
 
Highspeed

Na klar, SPORT.

Antwort bewerten » rating (7 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
22.12.2010, 18:47 Uhr
 
retsiem

@Highspeed: Davon habe ich auch schon gehört, das soll aber auch alle möglichen Nebenwirkungen haben und sich zum Beispiel auf Dauer auf das Herz-Kreislauf-system und die Muskulatur auswirken. Ist das wahr?

Antwort bewerten » rating (4 Bewertungen) Beitrag melden
22.12.2010, 18:53 Uhr
 
Highspeed

Ja, ich kenne das. Erst ist man fürchterlich verschwitzt, stinkt, ist müde, und so zwei Tage später geht's einem besser als je zuvor. Und ein wenig Gewicht hat man auch verloren. Das muss man dann durch Essen wieder ausgleichen. Wenn man aber zu viel Sport macht, kann man nicht mehr genug essen und wird immer leichter. Eine grausame Erfahrung zu sehen wie man schrumpft.

Antwort bewerten » rating (8 Bewertungen) Beitrag melden
23.12.2010, 07:17 Uhr
 
Frog

Ich habe in einem Jahr 42 Kg abgenommen durch Sport und Ernährungsumstellung, anders geht es nicht. Jeden Tag Gewicht kontrollieren. Wenn du mal sündigst, dann den nächsten Tag nach 13 Uhr NICHTS mehr essen, das hilft mir immer.

Antwort bewerten » rating (2 Bewertungen) Beitrag melden
23.12.2010, 08:40 Uhr
 
catweazle....

Hallo Zauberfee,

sieh mal hier: http://www.logi-methode.de/

Hat bei mir geholfen. Ich habe meine Ernährung dahin umgestellt, halte mich aber nicht sklavisch daran, keine Kohlenhydrate mehr zu essen, Zusätzlich habe ich meine sportlichen Aktivitäten erhöht. Der Erfolg sind bisher 13 kg in 8 Monaten. Dies ist zwar kein Rekord, aber dafür auch ohne Hunger oder großen Verzicht. Seither halte ich mein Gewicht. Sollte es mal wieder etwas ansteigen, esse ich wieder etwas strenger nach den Vorgaben.

Auf der Seite gibt es übrigens ein Forum, dass viele Themen zum Abnehmen ausführlich behandelt!

Viel Erfolg!

catweazle

Antwort bewerten » rating (4 Bewertungen) Beitrag melden
25.12.2010, 18:49 Uhr
 
Dominik Ri...

Du sollte damit beginnen, den Sport in deinen Alltag einzubauen. Auf diese Weise verhinderst du auch Rückfälle in das alte Gewicht. Hier würde sich Joggen empfehlen. Hier könntest langsam beginnen, dann immer mehr Zeit investieren. Wäre eine Langzeitmotivation.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
26.12.2010, 10:07 Uhr
 
Lunte

Gesunde Ernährung, regelmässig Sport treiben, das ist das Einzige, was dauerhaft für eine schlanke Figur und zudem für ein gesundes Maß an Fitness sorgt.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
26.12.2010, 19:28 Uhr
 
magnathor

Eigentlich ganz einfach, ein wenig Bewegung ganz in deinen Möglichkeiten,

aber regelmässig wenigstens 2mal die Woche, im idealfall täglich 20-30 minuten,

das genügt. Dann in der Ernährung alle Kohlehydrate weglassen. Iss Fleisch, Fisch,

Wurst, Käse u. Eier soviel Du willst. Wenigstens aber ab Mittag keine Kohlehydrate

mehr.......Du wirst staunen !!

Antwort bewerten » rating (3 Bewertungen) Beitrag melden
27.12.2010, 08:42 Uhr
 
Helena Vogel

Wenn du effektiv und auch langfristig abnehmen möchtest, dann geht das eigentlich nur wenn du deine Ernährung komplett umstellst. Diue Gewichtsabnhahme geht dann zwar nicht so schnell aber du hast keinen JoJo Effekt und nimmst nicht wieder so schnell an Gewicht zu.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
27.12.2010, 16:38 Uhr
 
netter_fahrer

Effektiv abnehmen heißt: Geduld haben! Schnell abnehmen heißt: Schnell runter, schnell wieder drauf! Also - mehr als 1 Kilo weniger pro Monat (!) fördert den Jojo-Effekt, denn der Körper schaltet dann auf "Notzeiten" und setzt jede nicht verbrauchte Kalorie sofort wieder an. Wichtig in der Ernährung sind Eiweiße und gesunde Fette, Olivenöl und Butter, alles in Maßen nicht in Massen. Wenige Kohlenhydrate, sparsam sein bei Fettig und Süß. Setzen Sie sich eine Wochenration, z.B. bei Schokolade: Wenn am ersten Tag gegessen, dann ist sie eben weg - das funktioniert effektiver als sich selbst Verbote aufzuerlegen, die man dann, einmal schwach geworden, doch wieder "vergisst" und aus Frust dann wieder "reinhaut" nach dem Motto: Nun isses eh' egal!

Haben Sie Geduld mit sich und fangen Sie erst im Frühjahr an, nicht jetzt im Winter - das klappt nicht. Oder gibt es irgendwo eine "Winterdiät"?

Und natürlich: Regelmäßige Bewegung. es muss kein Leistungssport sein!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
27.12.2010, 20:12 Uhr
 
Storch

Verzichte auf Kohlenhydrate! Beschäftige DIch mit Atkins und Loki-Diät! Es hilft wirklich! Du musst das nur eisenhart umsetzen und die ersten schweren Tage überstehen. Ich habe es gemacht und habe in 3 Monaten 12 Kg abgenommen. Ich halte mein Gewicht, fühle mich wohl und habe keine Hunger dabei!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
27.12.2010, 23:14 Uhr
 
Tippgeber

Aber klar - mindestens 1,5 Liter, besser 2 Liter stilles oder "medium" - Wasser trinken. Das jeden Tag. Netter Nebeneffekt - Heißhunger auf Süßes verschwindet fast schlagartig. Bei mir sind innerhalb einer Woche 2,5kg verschwunden. Von 95kg Gewicht habe ich es auf mein Wunschgewicht von ca, 80kg geschafft. Dieser Tipp funktioniert garantiert dauerhaft - zum Leidwesen der Diätindustrie!!! Probiere verschiedene Wassersorten aus - der Geschmack von Wasser kann sich sehr stark unterscheiden. Apollinaris versus Aldi/Lidl ...

Antwort bewerten » rating (4 Bewertungen) Beitrag melden
28.12.2010, 14:41 Uhr
 
astrologer

Auch wenn jetzt alle über mich herfallen ...

NO SPORTS und FDH (aber eben auf Dauer)!

Also schlicht und einfach weniger essen!

Dies nur für den Fall, dass du zu denjenigen gehörst, die das ewige Sport, Sport, Sport nicht mehr hören können.

Bei mir hat es funktioniert. Kalorienreduziertes Essen, angepasst an dein Alter und an deine Körpergröße. Bei mir eben max 1800 Kalorien am Tag. Habe auf diese Weise (dauerhaft) 10 kg abgenommen und da kann dann ruhig auch einmal ein Tag mit 3 bis 4000 Kalorien dabei sein. :-))

P.S. Natürlich ist Sport nicht verboten und sicher auch gesund, aber eben nicht zwingend erforderlich!

Antwort bewerten » rating (2 Bewertungen) Beitrag melden
30.12.2010, 10:20 Uhr
 
theo82

Es gibt nur eine Lösung abzunehmen!

Lesen Sie folgendes Buch: "Gesund essen und dick sterben"

erhältlich bei Amazon

http://www.amazon.de/Gesund-essen-dick-sterben-scheinbaren/dp/3033022251

Das gilt für ALLE, die diese Frage kommentiert haben!!!!!

Gesunde Grüsse

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
31.12.2010, 11:38 Uhr
 
Clemens1964

sport weniger mist fressen

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
31.12.2010, 13:49 Uhr
 
atomicboy

Hallo Zauberfee,

Verzichten Sie alle Sorte Fleisch, Fleischprodukten wie Salami, Schinken, Würste, Fett und alle Sorte Käse, Butter und Küchen. Trinkmilch (1,5%) und anderen Milchprodukten (Fettarm) oder Eier (nicht zu viel) sind o.k. Ersetzen Sie die Kartoffeln oder Nudel mit mehr Reis.

Wenn Sie diese Regeln halten, nehmen Sie Ihre Gewicht, nicht schnell aber stätig ab und danach halten Sie Ihre Gewicht stabil. (Fragen Sie an nicht Fleischesser).

Man muss kein extra Geld oder Mühe geben um Körpergewicht zu reduzieren.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
01.01.2011, 12:28 Uhr
 
songlines

Versuchs mal mit festen Essenszeiten, das heisst, Frühstück bis 8 Uhr, Mittagessen um zwölf, Abendessen nicht nach sieben Uhr. Dazwischen gibt's gar nichts.

Braucht am Anfang etwas Disziplin, dafür kannst du essen was du willst.

Sport hilft meiner Erfahrung nach kaum beim Abnehmen, macht aber Spass und hilft dir später, das Gewicht zu halten.

Einseitige Diäten wie Atkins ect. sind ungesund und fördern den Jojo-Effekt.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
01.01.2011, 16:49 Uhr
 
barbar1968

Ich kann mich nur Frog anschliessen. Ein Rat um auch richtig abzunehmen. Fast jede Krankenkasse bietet ohne Gebühr eine Ernaehrungsberatung an. Bei dieser Ernaehrungsberatung hört man z. Bsp. das Wort Diaet gar nicht gerne sondern hier geht es neben der Gewichtsreduzierung zuerstmal darum, dass man die Ernaehrung umstellt. Übergewicht haengt nicht mit zuviel Fett und Kohlenhydraten zusammen, sondern von falschen Esszeiten usw.. . Mir hat es damals geholfen, schon deshalb weil so was wie eine Kontrollinstanz da ist.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
02.01.2011, 00:52 Uhr
 
sosisu

Bin selber auch dran, 2x in der Woche Ausdauertrainung und 2x Krafttrainung, hilft mich sehr. Habe nicht viel Gewicht verloren, aber trage inzwisschen 38 anstatt 42.

Angefangen habe ich mit bewusste Ernährung. FDH, aber ausgewogen und gesund.

Esse immer noch Schokolade, aber eben nicht mehr eine ganze Tafel, sonder einfach ein Stückchen. Ich verzichte auf nichts, trinke immer noch Tee mit Zucker, aber eben einfach alles weniger. Esse jetzt alles was ich möchte und halte meinen Figur! Viel Erfolg!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
03.01.2011, 08:13 Uhr
 
AbDurchDie...

Noch eine GANZ wichtige Anmerkung zum Thema Sport:

Um beim Sport wirklich Gewicht zu verlieren ist es unerlässlich im richtigen Pulsbereich zu trainieren. Wo der liegt hängt von Deinem persönlichen Trainingszustand ab. Joggen ist eine beliebte Methode. Wenn Du allerdings nach 10 Minuten schon am Schnaufen bist, ist das für Dich nichts - der Puls ist dann zu hoch und es findet kein Fettabbau statt. Dann ist eher Nordic-Walking zu empfehlen, hier ist die Belastung geringer und Du kannst länger und effektiver trainieren. Gute Angebote gibt es hier häufig von AOK und Co. Anleitung und Hilfe durch einen Trainer sichert den Erfolg.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
03.01.2011, 11:00 Uhr
 
saha

Hallo! Gezielt Figur formen kann man mit der HYPOXI-Methode. Durch die Kombination von moderatem Fettverbrennungstraining mit Unterdruck- und Überdruckbehandlung wird die Druchblutung gesteigert und dadurch das Fett direkt in den Problemzonen verbrannt. so kannst du gezielt entweder an Bauch/Hüfte oder Oberschenkel/Po abnehmen und auch die Haut straffen. Die Coaches in den HYPOXI-Studios beraten dich gerne ausführlich. Nähere Informationen und auch Studios in deiner Nähe findest du auf folgender Internetseite

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
25.01.2011, 16:10 Uhr
 
Tina23

Astrologer hat was geschrieben, was ansich gut hilft beim Abnehmen: FDH!

Wird zwar irgendwie immer verlacht, ist aber tatsächlich so....

Habe es auch so gemacht, FDH, aber mit Hilfe von INA48, das sind Drops, die man zu sich nimmt an einem Tag, nächster Tag wieder normal essen.

So mache ich einfach FDH und halte meinen Stoffwechsel auf Trab - heißt er geht nicht auf Sparflamme wie bei den meisten Diäten.

Und so hatte ich auch gar keinen Jojo Effekt hinterher, es hat bei mir super funktioniert und kann es wirklich nur empfehlen!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
23.12.2012, 07:34 Uhr
 
Alexandra511

Hay ich hoffe ich kann die helfen mit nur ein paar Tipps :

1.so wenig Süßigkeiten wie möglich

2.so wenig Fruchtsäfte wie möglich

3.so viel Sport wie möglich

(siehe 4.wenn du am Bauch abnehmen willst wenn nicht überspring es einfach)

4.auch wenn es Winter ist kannst du Zuhause Sit.-UPS oder wenn du kannst :handstand ,Räder etc.

5.stell dich jeden Tag in der früh auf die Waage und Schau wie viel du wiegst

Hoffentlich konnte ich dir helfen .wenn du noch fragen hast frag sie bitte

und wenn du ein handstand kannst ,kannst du mir Tipps geben wie ich den

lernen kann :D also dann frohe Weihnachten und ein guten Rutsch ins neue Jahr ;)

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
28.01.2013, 12:17 Uhr
 
Solli78

Hallo, es gibt verschieden Wege abzunehmen, kommt natürlich immer darauf an wie viel man abnehmen möchte und in welcher Zeit!? Ich würde empfehlen den Körper erst einmal zu entgiften bzw zu entschlacken und dann im Anschluß eine schonende Diät, entweder mit Hilfe von Produkten(geht etwas schneller) oder einer Kombination aus Ernährungsumstellung und Sport. Egal für welche Diät-Form man sich entscheidet, muss man im jeden Fall nach einer Diät seine Ernährung umstellen, sonst hat man seine verlorenen Pfunde ganz schnell wieder drauf! Zusätzlich sollte man seinen Stoffwechsel anregen, somit verbrennt der Körper besser und nimmt dementsprechend auch nicht mehr so schnell zu! Hier findest du alle nötigen Informationen zu Ernährungsumstellung, Diäten und was sonst noch wichtig ist, wenn man sein Gewicht reduzieren möchte. Viel Erfolg! Grüße Olli

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
28.01.2013, 12:32 Uhr
 
elfigy

Solli verschwinde mit deiner Scheiss-Werbung auf eine fast drei Jahre alte Frage. Die Zauberfee hat sich längst das Fett absaugen lassen . Ach ja und daß gilt auch für deine Antwort auf die andere Diätfrage.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
11.02.2013, 16:49 Uhr
 
Guengoer

Hierfür musst du einiges beachten, die nicht ganz so schwer sind. Zum Beispiel die Ernährung, die du zum Abnehmen auf alle Fälle umstellen musst. Es gibt Diäten, die bewusst das Hungern bevormuden, was allerdings dauerhaft nicht zu dem Ergebnis führt, was du dir als Ziel gesetzt hast: Dauerhaft abnehmen und das Gewicht halten wird so nicht möglich sein. Also lieber gesundes essen statt Hungern zum Abnehmen.

Auf der anderen Seite beeinflusst dein Sport, den du ausübst maßgeblich dein Organismus. Du musst also auf Dauer schauen, welche Sportart du gerne machst und damit auch Erfolge beim Abnehmen erzielen kannst. Ich favorisiere zum Abnehmen immer entweder das Joggen oder das Schwimmen. Beides führt zum effektiven Erfolg beim Abnehmen.

Abnehmen schnell und effektiv

Bis dann!

Antwort bewerten » rating (3 Bewertungen) Beitrag melden
11.02.2013, 16:58 Uhr
 
Amos

Ich faß es nicht: der Guengoer hat sich angemeldet, um Werbung zu machen! Aber da hier ja aufmerksame Admins sitzen, wird das hoffentlich bald verschwinden!*fg*

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
11.02.2013, 20:42 Uhr
 
wiki01

@Guengoer: Verpiss dich mit deiner shice Werbung!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
09.04.2013, 20:32 Uhr
 
Fotomann82

Hallo Zauberfee,

ich kenne so viele Leute die sich von Diät zu Diät hangeln und letztendlich ist danach mehr drauf als zuvor. Wenn du wirklich dauerhaft abnehmen willst, dann solltest du deine Ernährung umstellen. Versuche nach und nach das Fleisch wegzulassen und versuche mit frischen Produkten zu kochen. gerade vegane und vegetarische Rezepte haben meist sehr wenige Kalorien und man kann sich richtig satt essen ohne schlechtes Gewissen. Versuch es mal für 2 oder 3 Wochen. Wenn du immer versuchst mit frischem Obst und Gemüse zu kochen, dann wirst du staunen welchen Erfolg du damit hast!

Antwort bewerten » rating (3 Bewertungen) Beitrag melden
09.04.2013, 21:47 Uhr
 
elfigy

Ich kenne einige richtig fette Vegetarier und einen fetten Veganer.. Die essen dann halt öltriefendes Zeug. Und Süssigkeiten.. Abnehmen kann man nur wenn man weniger ißt als man verbraucht. Egal wie und was. Am besten natürlich gesunde Mischkost. Der Mensch ist auch nicht als Pflanzenfresser geschaffen, sonst könnten wir das Fleisch nicht so gut verdauen.

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
20.06.2013, 17:26 Uhr
 
Lionel74

Hallo, wenn man abnehmen will und das Idealgewicht auch dauerhaft und langfristig gehalten werden soll, dann geht das mit Sicherheit nicht mit einer schnellen Diät und danach wird wieder genauso gegessen wie vorher. Zuerst ist es am wichtigsten, eine Entscheidung zu treffen und auch die entsprechende Einstellung und einen festen willen mitbringen. Die Ernährung sollte dauerhaft auf gesunde Sachen wie Obst und Gemüse umgestellt werden. Wer jedoch immer gerne Fleisch, Süßigkeiten und fetthaltige Produkte gegessen hat, sollte das auch weiterhin tun. Allerdings nur sehr sehr selten und in sehr geringem Maße. Am besten ist es, einen Ernährungsplan zu erstellen und sich dann auch strikt daran halten. Wer mit der richtigen Einstellung heran geht, kann beim abnehmen und bei einer gesunden Ernährung auch viel Freude empfinden. Viele Grüße.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
10.06.2014, 13:16 Uhr
 
deresu

Hallo,

Versuchen Sie mit Sibutramin 15 mg Ihr Gewicht zu reduzieren. Ich habe schon geschafft und das freut mich sehr. Ich habe schon zwei Monate seit dem ich schon diese Tablette nicht benutzt habe und kann erfolgreich mein Gewicht halten. Reductil ist super. Ich verlor 15 Kilos. Bei www.viagra-free.com ist das Medikamente einfach zu finden.

Grüsse.

Antwort bewerten » rating (3 Bewertungen) Beitrag melden
10.06.2014, 13:23 Uhr
 
Dr.Sloane

@deresu, Das ist eine Uralt-Frage, erspare dir deine Werbung von deinem Dreckzeug, dass überall wegen seiner Nebenwirkungen vom Markt genommen wurde.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
24.06.2014, 13:13 Uhr
 
JuliaBen

Also, wenn du nur auf Diäten fixiert bist und keinen Sport treibst, kannst du nicht erfolgreich abnehmen. Gerade nur an der Problemzone Bauch abzunehmen ist wohl unmöglich. Ich habe aber gute Tipps gefunden hier http://www.dat20.de/de/abnehmen Denn wenn du zuviel auf einmal abnehmen willst, ist das auch nicht realistisch.

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
04.07.2014, 13:16 Uhr
 
dorin8

Hallo,

Ich kenne sehr effektive Diatpillen die meiner Frau schnell geholfen haben. Reductil Sibutramin 15 wirken toll beim Abenehmen. Sie verlor in fast 2 Monate 16 KIlos. Sibutramin ist sehr effektiv. Sie freut jetzt uber eine neue Silhouette. Die Tabletten sind bei www.viagra-free.com zu finden, man braucht hier kein Rezept.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
07.07.2014, 15:29 Uhr
 
medina66

Benutzen Sie am bestens Phentermine Tabletten. Sie können das Gewicht ohne Probleme reduzieren. Ich habe schon 18 KIlos mit Phentermine verloren. Diese Tabletten sind Online bei www.weight-loss-meds.biz zu finden.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
17.07.2014, 17:36 Uhr
 
Frank1973

Hallo erstmal :)

Ich habe 20 Kilo in 4 Wochen abgenommen,

Mit einer ganz einfachen Methode , schaut euch die Methode mal an www.schnell-abnehmen-ganz-einfach.de ist sogar Test Sieger oben rechts ist ein Link da kannste dich informieren wen du erfolgreich abnehmen möchtest kann ich dir das empfehlen ohne Sport schnell abnehmen :))

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
17.07.2014, 17:46 Uhr
 
Opal

Hallo erstmal ;-) Ich hab 17 Kilo in 10 jahren zugenommen, Bin da sehr mit zufrieden, war früher Untergewichtig aber jetzt bin ich im grünen Bereich, geholfen hat mir eine außergewöhnliche Ernährung und viel Bier. Nen Link kann ich nicht geben. ;-))))

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
17.07.2014, 18:48 Uhr
 
rayer

@Opal

Du solltest dringend über eine Diät nachdenken. Normal ist ein Kilo pro Jahr, 1,7kg stimmt mich schon bedenklich.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
17.07.2014, 18:55 Uhr
 
Opal

Ja rayer, hat mir meine Hausärztin auch schon ans Herz gelegt, 141,7 gr im Monat sind schon beachtlich. Ich soll drauf achten dass das gegen Null geht.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
17.07.2014, 19:03 Uhr
 
rayer

@Opal

Abnehmen geht ganz einfach. 2 Monate arbeiten in Gujarat, nach Möglichkeit Unterkunft mit Vollverpflegung im Guesthouse des Kunden und täglich ein viertel Liter gut gekühltes Wasser aus der Leitung. Eine wahre Zauberdiät. Wenn du zurückkommst, sind 20kg wie weggeblasen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
17.07.2014, 19:13 Uhr
 
Opal

rayer, ich kenne beruflich Indien. Wir waren in Theni, Tamil Nadu und haben dort eine Instantkaffee Anlage für TATA aufgebaut und in Betrieb genommen. Wir haben viel aus D an Lebenmitteln mitgenommen bzw. schicken lassen, was teilweise 14 Tage am Zoll in Chennai fest hing und nur durch Bestechung der Zöllner durch unsere Mittelsmänner freigegeben wurde. Mittags haben wir das Essen aus unserem Hotel bekommen, (10 Wochen Hühnerfrikassee mit Reis und Frühlingsrollen) das war Safe, aber einmal für drei Tage nicht. Da kam das aus nem anderen Laden. Sowas an Bauchschschmerzen und Durchfall hab ich noch nicht erlebt. War schon ne harte Nummer.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
18.07.2014, 04:25 Uhr
 
rayer

@Opal

Ich bemerke, du weißt, wovon ich spreche. Der Süden Indiens ist allerdings deutlich besser. In Gujarat wirst du noch etwas mehr auf deine Gesundheit achten müssen, da genügt schon ein falsches Frühstück, um dich für Tage außer Gefecht zu setzen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
13.10.2014, 14:13 Uhr
 
amanyx

Immer wieder beschäftige ich mich mit meinem Gewicht. Wenig Zeit für Sport oder auch gesunde Ernährung hindern mich am Abnehmen. Glücklicherweise hab ichdiesen Mittel für michentdeckt und entschieden, dass dies mein Abnehmmittel schlechthin ist. Ich kann die Pillen überall mit hinnehmen und kann sie ohne Komplikationen nehmen. Das Gewicht sinkt schnell nach unten und ich habe die Pillen immer super vertragen.Ich habe damit in 4 Wochen jetzt 10 Kilo abgenommen, das geht echt schnell wie ich finde und der Drink ist ganz besonders effektiv gegen Bauchfett.

http://goodurl.de/fatburner-kapseln

:-D

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
13.10.2014, 15:36 Uhr
 
Kurt26

Beste Antwort wurde ja schon mehrmals genannt: Sport!

Für die einen toll, für die anderen ein Grauen, ich kenne das nur zu gut. Aber hat man erst einmal das Richtige für sich entdeckt, macht es echt Spaß! Zum Beispiel Boxtraining, man bekommt Ausdauer und Muskeln. Man kann alles rauslassen und nimmt dabei noch ab.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
13.10.2014, 15:36 Uhr
 
Kurt26

Dann gibt es noch paar Grundregeln beim Abnehmen: Finger weg von Fertigprodukten. Klar ist es toll einfach mal schnell zu Burgerking zu rennen und sich was schnelles mit zunehmen aber es macht erstens dick und zweitens hält es nicht besonders lange an und dann greift man wieder zu Süßigkeiten (nächstes NOGO tipp: Süßigkeiten im Miniformat (zum Beispiel kleine Rittersport) stillen die Naschlust, verführen aber nicht dazu, die ganze Packung aufzuessen.) Und es sagt keiner ich hole mir einen WRAP oder Salat bei McDonalds (noch dazu sind die Salatsoßen eine Kalorienbombe) macht euch einfach selbst ein Salat ist doch easy und es gibt bestimmt hunderte von Rezepten ;)

und viel trinken! Täglich zusätzlich (!) einen halben Liter Wasser trinken (circa 1,5 bis zwei Liter sind ohnehin Pflicht)

Viel Spaß beim Abnehmen :)

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
13.10.2014, 16:03 Uhr
 
Amos

@kurt: ich bemühe mich, viel zu trinken. Nehme aber nicht ab. Was mache ich falsch?

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
22.10.2014, 10:14 Uhr
 
kaltsche

Immer wieder beschäftige ich mich mit meinem Gewicht. Wenig Zeit für Sport oder auch gesunde Ernährung hindern mich am Abnehmen. Glücklicherweise hab ichdiesen Mittel für michentdeckt und entschieden, dass dies mein Abnehmmittel schlechthin ist. Ich kann die Pillen überall mit hinnehmen und kann sie ohne Komplikationen nehmen. Das Gewicht sinkt schnell nach unten und ich habe die Pillen immer super vertragen.Ich habe damit in 4 Wochen jetzt 10 Kilo abgenommen, das geht echt schnell wie ich finde und der Drink ist ganz besonders effektiv gegen Bauchfett.

http://goodurl.de/acaipure

:-D

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
22.10.2014, 10:28 Uhr
 
primusinte...

Ey kaltsche, Du hast nen Dachschaden. Und Deine Scheisswebung interessiert hier niemanden.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick