Gast 50141

ich bin beim einbrennen des Kaminofens an den Lack gekommen.Das hat Spuren hinterlassen

Bei dem ersten anbrennen des Kaminofens bin ich beim Verstellen der Belüftung an die Tür des Ofens gekommen.Da ich Handschuhe trug wischte dieser dabei über die Tür. Nun ist um den Regler der Lack verwischt. Gibt es Abhilfe ?

mfg


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (2)
18.10.2012, 19:28 Uhr
 
antwortomat

Ja, neuen Lack.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
19.10.2012, 13:19 Uhr
 
miele

So weich wird der Lack normalerweise nicht, daß er verwischt. Ich denke eher, es hanndelt sich um Fasern des Handschuhs, die beim Kontakt mit der heißen Oberfläche geschmolzen sind und dabei Spuren auf dem Lack hinterlassen haben, das ist mir auch schon mal passiert.

Vorsichtig mit Schleifpapier darüber gehen und anschliessend mehrfach dünn mit dem Originallack (den gibts beim Hersteller oder Verkäufer) aus der Dose nachlackieren.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.