Startseite
Frage Nummer 15459 JergerHerrn

Ich bin es wirklich leid, diesen ganzen Kabelsalat zwischen meinen beiden PCs und meinem Drucker liegen zu haben. Gibt es nicht eine Möglichkeit, sich auf einfachem und nicht zu teurem Weg ein kabelloses Netzwerk aufzubauen? Bin für jeden Tipp dankbar!

Antworten (7)
Highspeed
Türlich, WLAN. Geht auf für'n Drucker. Alternativ dieses Netzwerke über die Steckdose. Der Name ist mir gerade entfallen.
Highspeed
Danke für die Bewertung. So weiß ich, dass mein Beitrag wenigstens gelesen wird.
Guzzista
@Highspeed: Über die Steckdose heißt es POWERLINE.
Highspeed
Ja, klar, Danke.
starmax
Der Drucker läßt sich von beiden PC´s über WLAN ansprechen, wenn der entsprechende DSL-Funkrouter einen USB-Anschluß für diesen integriert hat (z.B. AVM Fritz Box 71..,72..,73..). Dazu mußt Du ihn einmalig mit einem PC normal per USB installieren. Dann werden unter Drucker-Eigenschaften die ausgehenden Ports von USB auf Netzwerk "fritz.box" , 9100 umgestellt -schon druckt man wie von Geisterhand.
Eine andere Lösung wären WLAN-Sticks und eine WLAN-Druckerweiche, z.B. von D-Link oder Netgear.
Highspeed
@starmax: Dazu muss der Drucker aber wieder mit 'nem Kabel am Router hängen.
WLAN-Printserver ist das Stichwort. Ok, hat auch 'nen Kabel zwischen Server und Drucker. So kann der Drucker aber überall aufgestellt werden, ohne eine Strippe zum Drucker ziehen zu müssen. PServer einrichten, anschließen, dahinter schmeißen, fertig.
ParadiseBird
Das ist nicht weiter schwer. Du müsstest nur versuchen, alles, was bei dir gesendet wird, auf ein WLAN-Netzwerk umzustellen. Dazu müsstest du allerdings - vielleicht, kommt auf deine Geräte an - Technik nachrüsten. Überlege dir mal, was du brauchst und lasse dich dann in einem Fachmarkt beraten.