Startseite
Frage Nummer 2680 GrossesV

Ich brauche dringend Geld und möchte meinen Bausparvertrag kündigen. Geht das so einfach?

Antworten (4)
simbadische
Ja und Nein - wenn man den Bausparvertrag vorzeitig kündigt, muss man ALLE Prämier zurückzahlen und es fällt in der Regel eine hohe Bearbeitungsgebühr an. Da bleibt nicht mehr viel übrig . . . Es ist aber normalerweise möglich, den Vertrag zu teilen und den angesparten Betrag dann mit nur geringem Verlust auszuzahlen. - Ein Beratungstermin bei der Bausparkasse hilft.
(Neuer Username)
Wenn Du Deinen Bausparvertrag kündigen möchtest, solltest Du am besten Mal mit der Bausparkasse sprechen, welche Nachteile sich daraus ergeben. Oder ruf den Menschen an, bei dem Du den Bausparvertrag abgeschlossen hast, auch der kann Dir sicher einen Rat geben.
Sven Schulte
Theoretisch ist die Kündigung eines Bausparvertrages jederzeit möglich, manchen Bausparkassen oder deren Vertreter, also Banken, sind aber nicht so ohne Weiteres bereit, eine Kündigung anzuerkennen. Ein Blick in die AGB zeigt, ob und wann die Vertragsauflösung durchgeführt werden kann.
Michaelconrad
Werfe einen Blick auf den Link… und lass dich von privaten Bürgern der BRD Finaziell unterstützen. Finanzierung ohne Schufa, ohne Sicherheiten, ohne Bürgschaften Ohne Einkommen möglich etc. Starte dein Projekt…und behalte dein Bausparvertrag, Lebensversicherung oder was auch immer…sag niemals Nie.!
Ich selbst benutze die Plattform für mein Unternehmen, damit ist es mir möglich kurzfristige Liquiditätsspitzen auszuhebeln. Desweitern ist es so, das ich damit meine Hausbank als Zwischenhändler ausschalte.
Sehr empfehlenswert + Kostenlos und Unverbindlich!
http://www.von-privat.blogspot.de

Hochachtungsvoll
Michael Conrad S.