MRSTEINHAUER

Ich brauche Geld und möchte eine Kredit aufnehmen, wie geht das mit der Kreditvergabe eigentlich?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (14)
25.03.2010, 02:39 Uhr
 
fischersph...

In Zeiten wie diesen, ist die Kreditvergabe natürlich mit noch mehr an Voraussetzungen gebunden als früher. Solltest du also wirklich einen Kredit aufnehmen müssen, solltest du dir darüber im Klaren sein, dass die Banken und Kreditinstitute verstärkt auf dein Einkommen und die Sicherheiten schauen. Solltest du also eine der beiden Voraussetzungen nicht bieten können, könnte es schlecht aussehen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
 
26.03.2010, 09:43 Uhr
 
Maik Simon

Die Kreditvergabe hängt von ein paar Dingen ab, die du wirklich im Vorhinein schon abchecken solltest. Vor allem dein Einkommen und deine Sicherheiten spielen eine große Rolle. Natürlich ist auch die monatliche Rate, die du zahlen kannst ausschlaggebend dafür, ob du den Kredit bekommst oder nicht. Näheres erfährst du in der Kreditabteilung deiner Bank, die dich dahingehend berät.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
28.03.2010, 13:22 Uhr
 
Jannis Sch...

Wie du schon richtig erkannt hast, ist die Kreditvergabe natürlich von ein paar Faktoren abhängig. Dazu zählen neben den Sicherheiten, wie zum Beispiel einer Lebensversicherung oder einer Liegenschaft, auch das Einkommen und die monatlichen Rückzahlungsbeträge. Wenn diese Kriterien für die Bank oder das Kreditinstitut gut aussehen, steht einem Kredit nichts mehr im Wege. Viele Glück!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
21.09.2010, 08:49 Uhr
 
MariaHalber

Gehe einfach zu Deiner Hausbank und lasse Dir ein Angebot für Deine gewünschte Kreditsumme geben. Wenn die Bank der Meinung ist, dass Du den Kredit zurückzahlen kannst, dann wirst Du ihn auch bekommen.

Im Anschluss wird Dir das Geld auf Dein Girokonto überwiesen und Du zahlst den Kredit monatlich zurück.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
06.07.2014, 19:36 Uhr
 
sabinel884

Also falls du einen Kredit online beantragen möchtest stehen dort meist Formulare zur Verfügung. In diese trägst du deine Daten ein (wahrheitsgemäß) unter anderen auch deine finanziellen Verhältnisse. Danach wird geprüft wie gut deine Bonität ist, je besser diese ist umso höher ist deine Chance auf einen Kredit. Auch ein Eintrag in der Schufa ist nicht so schlimm, wichtig ist eben wie zuverlässig dich die Bank einschätzt.

Einen Kredit kannst du zum Beispiel hier beantragen: http://www.kredit-online-beantragen.eu

Zu erwähnen ist aber das Arbeitslose hier keinen Kredit bekommen, alle anderen mit regelmäßigem Einkommen haben zumindest eine gut Chance. Außerdem ist dieser Antrag komplett kostenlos und unverbindlich.

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
21.08.2014, 13:17 Uhr
 
John1

Das ist jetzt grundsätzlich nicht so einfach zu beantworten. Zuerst einmal kommt es darauf folgendes an.

Bist du arbeitslos, angestellt oder selbstständig tätig.

Von diesem Faktor hängt schon einmal einiges ab.

Falls du arbeitslos bist, ist es wirklich sehr schwer einen Kredit zu bekommen (da musst du zumindest sehr gute Sicherheiten vorweisen können, wie z.B. ein Haus im Eigentum etc.).

Falls du selbstständig bist, musst du auch meistens Sicherheiten und auch meistens eine Gewinn-Verlust Rechnung vom vorhergehenden Jahr vorweisen können. Machst du kontinuierlich Gewinne ist das mit dem Kredit schon wieder einfacher.

Am einfachsten bekommt man einen Kredit, wenn man angestellt ist und schon lange diesen Job macht (das ist hier die größte Sicherheit).

Die ganzen Tipps habe ich von der Seite Wilibi Kredit aufnehmen und das wäre jetzt zu lange alle Varianten der Kreditvergabe zu beschreiben.

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
21.08.2014, 13:19 Uhr
 
Amos

Nach 4 1/2 Jahren Werbung zu posten, ist schon dreist!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
18.09.2014, 07:52 Uhr
 
Amos

Das interessiert keine Sau!!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
18.09.2014, 09:41 Uhr
 
miele

@Amos: das ist nicht dreist, das ist einfach nur dumm.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
18.09.2014, 11:48 Uhr
 
frieseltine

Ist die Frage überhaupt ernst gemeint? Wie das mit der Kreditvergabe geht? Du gest zur Bank, fragst nach einem Kredit, bekommst unverbindliche Konditionen genannt, ein Angebot, kannst das ANgebot annehmen, dann Schufa-Prüfung, dann meist Korrektur der Konditionen, je anch Einschätzung deiner Bonität und dann bekommst du einen Kredit oder eben nicht. Kredite machen arm. Besser darauf verzichten. Wenn du dir etwas kaufen willst, spare, bis du es dir leisten kannst und fertig.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
07.10.2014, 10:10 Uhr
 
cookingalex

Im Prinzip ganz einfach :-) Ich habe hier http://www.iainfo.de/kredit-tipps alle Links durch gestöbert und einen guten Kredit unter 2,8 Prozent gefunden. Das suchen hat sich halt doch gelohnt (Obwohl ich nicht so der Sucher bin)

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
07.10.2014, 12:09 Uhr
Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
07.10.2014, 12:16 Uhr
 
Amos

Leo Kirch wurde von Herrn Breuer von der Deutschen Bank ebenfalls als nicht kreditwürdig angesehen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
17.10.2014, 08:04 Uhr
 
albertber

Wichtig bei einem Kredit ist der Zinssatz! Damit man sich nicht noch mehr verschulder. Teilweise gibt es einen Kretit mit unter 2,8 Prozent zinsen. Gute Angebote für einen Kredit sind hier http://www.iainfo.de/kredit-tipps zu finden. Stöbern und ein Kreditvergleich lohnt sich auf jeden Fall.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
VERWANDTE THEMEN
Noch Fragen? - auf einen Blick