fischersph...

Ich hab gestern eine Grippeimpfung bekommen und seitdem habe ich Armschmerzen, ist das normal?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (6)
26.01.2013, 15:52 Uhr
 
Amos

Normal ist das nicht, aber auch nicht außergewöhnlich oder besorgniserregend. Diese Impfreaktion verschwindet bald wieder ohne bleibende Folgen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
26.01.2013, 16:13 Uhr
 
Rocktan

Wenns wegen Mangel an Hirn im Kopf nicht weh tun kann, tuts halt im Arm weh.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
26.01.2013, 18:21 Uhr
 
Ceddisel

Das geht mir eigentlich immer so. Sei froh, dass der Einstich nicht anschwillt oder sich rötet. Die Schmerzen gehen weg und wenn nicht, nichts wie zum Arzt!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
26.01.2013, 23:01 Uhr
 
Benemey

Die bessere Frage ist: Warum bekommst du eine Grippeimpfung? Bist du über 65 Jahre alt? Die meisten Impfungen sind nämlich vollkommen überflüssig.

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
27.01.2013, 10:31 Uhr
 
bipail

ist mir vor ca. 20 Jahren auch passert. Das war dann meine letzte Grippeimpfung. Und, wie du merkst, ich lebe noch!!!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
28.01.2013, 11:52 Uhr
 
Frederioge...

Durch den Einstich werden Immunzellen aktiv und wanderen an die Einstichstelle, das kann die Haut reizen. Halt den Arm einfach ruhig und wenn du die Einstichstelle ein wenig kühlst, sollte der Schmerz spätestens morgen vorbei sein!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick