Startseite
Frage Nummer 55424 fischersphilippfischt

Ich hab gestern eine Grippeimpfung bekommen und seitdem habe ich Armschmerzen, ist das normal?

Antworten (6)
Amos
Normal ist das nicht, aber auch nicht außergewöhnlich oder besorgniserregend. Diese Impfreaktion verschwindet bald wieder ohne bleibende Folgen.
Rocktan
Wenns wegen Mangel an Hirn im Kopf nicht weh tun kann, tuts halt im Arm weh.
Ceddisel
Das geht mir eigentlich immer so. Sei froh, dass der Einstich nicht anschwillt oder sich rötet. Die Schmerzen gehen weg und wenn nicht, nichts wie zum Arzt!
Benemey
Die bessere Frage ist: Warum bekommst du eine Grippeimpfung? Bist du über 65 Jahre alt? Die meisten Impfungen sind nämlich vollkommen überflüssig.
bipail
ist mir vor ca. 20 Jahren auch passert. Das war dann meine letzte Grippeimpfung. Und, wie du merkst, ich lebe noch!!!
Frederiogel_29
Durch den Einstich werden Immunzellen aktiv und wanderen an die Einstichstelle, das kann die Haut reizen. Halt den Arm einfach ruhig und wenn du die Einstichstelle ein wenig kühlst, sollte der Schmerz spätestens morgen vorbei sein!