Startseite
Frage Nummer 26712 nickgelFoo134

Ich habe eine Bauchmuskelschwäche oder man könnte auch sagen: alles andere als ein Six-Pack. Wie kriege ich schnellstmöglich Bauchmuskeln?

Antworten (6)
Java-San
Wenn du schon eine mittlere Brauerei inkl. Keller angesammelt hast am Bauch, seh´ ich da dunkelschwarz. Das muß ja erstmal weg. Kannst Du ein Teil von 35kg Gewicht treppauf 4 Stockwerke hochtragen? Ich kann das als Hungerhaken, Raucher und Weinfreund mit 65kg Gewicht recht gut und muß das beruflich öfter machen. Die Basis ist ein geringes Körpergewicht und ein bißchen Bewegung - mehr nicht. Ich war mal in einer Firma zusammen mit so einem Megaschrank von Bodybuilder beschäftigt. Der fraß andauernd irgend so ein Pulver. Wahrscheinlich auch sonstiges Zeug. Der hatte ein Sixpack, keine Frage. Beim Rauftragen von Paketen mit Kopierpapier ist der aber regelmäßig abgekackt und hat geprustet wie ein Wal, kein Witz.
Alex64
Oh Mann - was haben Bodybuilder-Muskeln mit Kondition zu tun?
Da mokiert sich einer, der sich tagtäglich mit Genussgiften zuschüttet, über Pülverchen
Ein kurzes Leben noch - und viel Spass beim Husten ...

Zur Frage: Bauchmuskeln bekommen kannst Du leider nicht - aber die vorhandenen trainieren ist gezielt möglich. Erwarte allerdings nicht, dass die überdeckende Fettschicht sich durch reines Training reduzieren lässt.
lorenzenküster_30
Wenn es darum geht, Muskeln aufzubauen, dann solltest du einfach Sit-ups, Crunches und Co. machen sowie deinem Körper genügend Eiweiß zuführen, damit es die Muskeln erbauen kann. Wenn es darum geht, dass man die Muskeln auch sehen kann, musst du deinen Körperfettanteil senken, was wesentlich schwerer ist.
VoigterBoom
Um Muskeln aufzubauen brauchst Du ein spezielles Training, dass Du dann aber auch regelmäßig zu Hause durchführen mußt. Sit-ups und Crunches sind ein gutes Training. Die Anzahl täglich steigern. Wichtig ist auch die Ernährung. Es nutzt das härteste Training nichts, wenn Du auf Fastfood nicht verzichtest. Eine eiweißreiche Kost fördert den Aufbau der Muskeln zusätzlich.
Teresa Köhler
Da habe ich ein Geheimrezept: ab 15.00 Uhr nichts mehr essen und Abstand von Kohlehydraten nehmen. Ich kann nur 10x Beinheben hintereinander, aber wenn ich vor dem Spiegel stehe, sieht man meine Bauchmuskeln. Das ist in erster Linie keine Frage des Trainings, sondern der Ernährung.