Werner Frank

Ich habe einen Realschulabschluss und möchte mein Abitur nachholen. Welche Wege gibt es und welche könnt ihr empfehlen?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (4)
11.03.2012, 12:30 Uhr
 
starmax

Das geht nur mit Millerer Reife, was nicht automatisch dem Real-oder Hauptschulabschluss entspricht. Siehe hier, je nach Bundesland. Ist aber ein hartes Brot, während die anderen in der Disco Weiber jagen...viel Glück!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
 
12.03.2012, 14:31 Uhr
 
Lucasweiße...

Es kommt natürlich auf deine aktuelle Situation an. Am einfachsten ist es das Abitur auf einem Gymnasium direkt nach dem Realschlussabschluss zu machen. Wenn du berufstätig bist, wäre das Abendgymnasium eine Möglichkeit, das allerdings sehr anstrengend ist. Eine andere Alternative wäre ein Fernabitur zum Beispiel bei ILS.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
14.03.2012, 21:11 Uhr
 
Henrick Böhm

Es gibt eigentlich 2 Varianten, die du wählen könntest und zwar ist das zum einen, dass du das Abitur in einer Abendschule nachholen kannst, d.h. du hast abends Unterricht und natürlich gibt es noch das Ganztags-Abitur, das ist im Prinzip so dass du wieder wie gewohnt zur Schule gehst. ;-)

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
16.03.2012, 18:50 Uhr
 
Chrissimiss32

Das kommt ganz drauf an, was du für ein Typ bist, sage ich mal. Du kannst entweder auf eine ganze normale Schule gehen, eine Abendschule besuchen, eine Volkshochschule oder auch ein Fernstudium absolvieren. Das hängt ganz davon ab, was dir lieber ist, d.h., was du für ein Lerntyp bist und wie deine Situation sonst so aussieht.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick