Startseite
Frage Nummer 2419 ThaiLEAH

Ich habe gehört, dass ein hoher Augendruck den grünen Star begünstigen soll. Kann das echt sein?

Antworten (5)
Jörg Schreiber
Möglich kann das auf alle Fälle sein. Aber da wird dir ein Arzt etwas Genaues sagen können. Hoher Augendruck sollte auf alle Fälle beobachtet werden. Aber gleich an den grünen Star zu denken, das halte ich doch für etwas sehr voreilig und übertrieben.
hannitanni3
Mach dich doch mal nicht verrückt deswegen. Hoher Augendruck ist sicherlich nicht selten zu beobachten. Deshalb haben doch nicht alle Patienten gleich einen grünen Star, aber das kann nur ein Arzt feststellen. Wo hast du denn diese Weisheit nur gefunden?
Maveracreme
Der grüne Star oder auch genannt Glaukom ist definiert als erhöhter Augeninnendruck! Wenn man die ersten Symptome bemerkt wie Lichtblitze etc. ist es bereits reichlich spät. Oder mit anderen Worten, ein Glaukom hat in dem Frühstadium keinerlei Krankheitssymptome, wird also nicht bemerkt! Unbehandelt führt es zur Blindheit, im Anfangsstadium leicht und preiswert mit Augentropfen zu behandeln. Man sollte regelmäßig zum Augenarzt gehen, um den Augeninnendruck zu messen!!!!
lucy49
Der erhöhte Augeninnendruck IST der grüne Star
Sockenpuppe
Nein! Natürlich nicht! Wie sollte auch ein erhöhter Augeninnendruck die Durchblutung abdrücken???