VelvetStank

Ich habe immer wieder Probleme mit dem Magen. Was kann ich da bedenkenlos essen? Klar, auf scharfe Gewürze verzichten. Aber sonst?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (5)
11.11.2012, 11:21 Uhr
 
TschiTschi

Zwieback!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
11.11.2012, 17:43 Uhr
 
Dara

Haferschleim, Gerstengrütze, Haferflockensuppe, Griesbrei. Das ist richtig lecker und bekommt dem Magen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
13.11.2012, 09:58 Uhr
 
GunnaG

Sie sollten darauf achten, dass Sie langsam und kleine Portionen essen. Durch das Herunterschlingen von Nahrung gelangt oft viel Luft in den Magen, was zu unangenehmen Blähungen führen kann. Auch sollten Sie rohe Zwiebeln und Hülsenfrüchte, wie z. B. Bohnen, meiden. Ein sehr bewährtes Mittel gegen Magenprobleme ist die rezeptfreie Tinktur Iberogast. Sie wird in etwas Flüssigkeit aufgelöst und vor dem Essen getrunken. Sie entspannt die Magennerven und kurbelt den Stoffwechseln an, so dass das Essen besser verdaut werden kann.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
15.11.2012, 12:00 Uhr
 
CaroDeLuxx

Das ist abhängig von deinen speziellen Problemen. Wenn es ein "nervöser" Magen ist, sind neben den scharfen Gewürzen sicherlich allzu viel Kaffee und Tee nicht zu empfehlen. Oftmals wird übersehen, dass auch Rauchen auf den Magen schlägt.

Wenn deine Probleme allerdings länger anhalten, würde ich dir empfehlen, von einem Arzt einen professionellen Diätplan erstellen zu lassen. Margen-Darmprobleme können von Lebensmittelunverträglichkeiten bis hin zu Symptomen ernsthafter Erkrankungen reichen. Nimm sie also nicht auf die leichte Schulter.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
17.11.2012, 18:01 Uhr
 
Maermann3812

Das kommt immer ganz darauf an, was für Probleme du genau mit dem Magen hast. Womöglich herrscht eine spezifische Unverträglichkeit auf irgendetwas und du musst nicht unbedingt auf alles verzichten. Daher solltest du zum Arzt gehen und das überprüfen lassen. Ansonsten sollte man neben scharfen Sachen auch auf Milch und zu viel Fett verzichten.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick