HOME
Frage Nummer 4286 Udo Möller

Ich hole mir zum ersten Mal PKW-Neureifen. Wer hat Tipps, worauf ich achten muss?

Antworten (10)
starmax
Schwarz und vor allem rund sollten sie sein.
Musca
Nö, stimmt nicht. Weißwandreifen sind auch chick
äkräm
Ich persönlich kaufe immer günstige PKW-Neureifen. Zwar sollen die Reifen von namhaften Herstellern besser sein und länger halten, aber ich denke mir, was nützen die besten Reifen, wenn ich mir einen Nagel einfahre? Dann musst Du ja nicht nur den einen Reifen wechseln, sondern beide auf dieser Achse (beide Vorder- oder beide Hinterreifen). Da lohnen teure Neureifen nicht, die sind auch nicht vor Nägeln geschützt.
Elias Schumacher
Teure Neureifen lohnen in jedem Fall. Denn wie oft fährst du dir denn bitte einen Nagel ein? Vor allem, wenn man viel Autobahn fährt und generell viel im Auto unterwegs ist, ist dies ein kleines Stückchen Lebensqualität. Namhafte Hersteller achten auf leisere Laufgeräusche, der Abrieb ist geringer (wodurch sie länger halten) und der Spritverbrauch ist niedriger. Klar sind die nicht geschützt und du kannst dir auch darin Nägel einfahren, aber das passiert eh nur selten und teure PKW-Neureifen sind schon stabiler und robuster als billige. Daher dringen auch Nägel schwerer ein.
noergel
Der für mich wichtigste Punkt ist das Bremsverhalten auf trockener, aber noch mehr auf nasser Fahrbahn. Spätenstens da scheiden sich die Geister und ein toller Markenname oder der Firmenkalender mit spärlich bekleideten Grazien helfen hier nicht wirklich weiter, eher schon ein ADAC-Test.
Angelika Arnold
Ich würde da gar nicht auf teuer oder billig achten, denn das ist nicht unbedingt immer ein Qualitätsmerkmal. Versuche am besten, eine kleine Werkstatt zu finden, der Du vertrauen kannst. Ist eh immer gut, so eine zu haben. Da frag mal nach, denn es gibt auch günstige Reifen, die qualitativ hochwertig sind. Oder frage einen Bekannten, der sich mit Autos auskennt, welche Marke er empfehlen kann. Das hängt wirklich auch davon ab, wie Du Dein Auto benutzt, wie viel und wo Du fährst - und es hängt auch von dem Autotypen ab.
starmax
Der beste, preiswerteste und komfortabelste Anbieter im Netz
Gegen Vorkasse Lieferung in zwei Tagen an die Werkstatt nach Wahl!
Schrauberlein
Hey Udo,
hier sind ja schon eine Menge gute und ein paar eher scherzhafte Antworten zusammen getragen worden.
Also der Tipp mit dem ADAC-Test kann ich dir auch nur empfehlen, da kannst du dich informieren. Außerdem kann man auch mal bei Stiftung Warentest schauen.
Hier kannst du auch Reifen im Preis vergleichen. Irgendwann kommt es ja auch mal auf den Preis an! Teuer ist nicht immer = gut usw... ;-)

Grüße.
Krakz
Die Test von ADAC, Auto Bild und AMS sind schon gut - da gibt es auch immer einen Preis-Leistungssieger - also auisdrucken und beim Hänlder anrufen. Auf keinen Fakll im Internet bestellen - du musst die Dinger ja auhc noch aufziehen und auswuchten lassen.
Grundsätzlich: Standradgrößen sind billlig - aber teuer wird es wenn, die Querschnitte klei n sind, die Reifen breit und die Top-Geschwindigkeit hoch ist

Gibt auch Angebote von speziellen Energiesparreifen - da wpürde ich mir aber nicht allzuviel von versprechen
Amos
Ich würde sie mir nicht holen sondern kaufen! Ich weiß nämlich nicht, was der Staat dazu sagt, wenn man sich Reifen "holt"!