Mattis Mayer

Ich möchte für meinen Freund einen Adventskalender selber basteln, wer hat Bastelvorschläge?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (3)
21.05.2010, 21:03 Uhr
 
diddydee

Wenn du einen Adventskalender selber basteln willst, habe ich eine witzige Idee. Du nimmst eine Wäscheleine, 24 Klammern und hängst 24 Socken, die du mit nummerierten Zetteln versiehst an der Leine auf. Die Socken füllst du mit Geschenken, Nüssen oder Süßigkeiten. Anstatt Socken kannst du auch Handschuhe mit Überraschungen voll packen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
23.05.2010, 19:26 Uhr
 
Jonathan Weiß

Du willst einen Adventskalender selber basteln! Das finde ich super! Wenn du nicht viel Zeit hast, dann nimm 24 Zündholzschächtelchen und baue daraus ein quadratisches Weihnachtshaus. In die Zündholzschachteln kannst du Gutscheine geben, oder Zettelchen mit Liebesbotschaften oder selbst verfassten Gedichten zusammen rollen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
24.05.2010, 22:16 Uhr
 
99sam

Ich finde es übertrieben, dass du einen Adventskalender selber basteln willst. Wenn du deinem Freund etwas selber machen willst, strick ihm lieber einen Schal. Erwachsene Menschen brauchen keinen Adventskalender, das ist nur was für Kinder. Außerdem gibt es sehr phantasievolle Adventskalender als Wandbehang zu kaufen.

Antwort bewerten » rating (9 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.