törtchen

Ich möchte mir aus Kostengründen selbst einen Onlineshop erstellen - wer hat Tipps für mich?

Ich habe bislang kaum mit Programmierung oder HTML zu tun gehabt, aber ich weiß, dass es kostenlose Systeme gibt. Kann mir jemand eines empehlen, welches ich auch mit geringem knwo-how nutzen kann?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (21)
28.09.2010, 17:21 Uhr
 
Highspeed

Hast Du denn bisher einen Online-Shop? Was willst Du verkaufen? Nicht jeder Shop ist für jedes Produkt geeignet. Wie wäre es, wenn Du erst mal die Shops anderer nutzt?

Ebay und Amazon fallen mir da spontan ein. Wenn's dann brummt, kannst Du Dich nach einem eigenen System umsehen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
 
28.09.2010, 22:46 Uhr
 
BiHardy10

Kostenlose Systeme, auf denen du einen Onlineshop betreiben kannst, gibt es eigentlich kaum. Deren Dienstleistung ist dazu kaum ausreichend, da hast du sozusagen nicht genug Raum und nicht genug Kraft. Einen Server anzumieten ist aber nicht allzu teuer, kostet nur einige Euro im Monat.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
29.09.2010, 17:56 Uhr
 
g3cd

Ich verwende das Open-Source Shopsystem "OsCommerce" - das ist modular aufgebaut, unterstützt mehrere Sprachen und Währungen und es gibt unheimlich viele Erweiterungen für alle Zwecke. Allerdings habe ich 3 Monate gebraucht, um "Look & Feel" anzupassen, denn von Haus aus sind die beigefügten Grafiken und Texte etwas, das nur Programmierer und ihre Mutter lieben können.

Gehostet habe ich das ganze bei huynh.de für rund 120 Euro im Jahr - die bieten erstklassigen Support, richten auch PHP und MySQL für einen Minimalstbetrag ein und helfen sogar beim Shop-Einrichten, wenn mal was partout gar nicht klappt.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
29.09.2010, 23:18 Uhr
 
star-tim

Das einfachste wäre wohl, dir einen "Untershop" bei Ebay zu machen, dann werden deine Produkte auch auf der Seite angezeigt, und die Chance, gefunden zu werden, ist recht groß. Andere Möglichkeit: http://kostenlos-onlineshop.de/ und da einen Shop erstellen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
30.09.2010, 21:11 Uhr
 
FridaB

Wenn man nur sehr wenig Kenntnisse in der Programmierung hat, sollte man vielleicht zuerst auf die Online-Shop-Module der diversen Internetprovider zurückgreifen. Dort sind die Programmierungen alle schon vorgenommen worden und man braucht den Shop nur noch zu individualisieren. Sieht sicher professioneller aus als so selbst gemachtes Teil.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
04.11.2010, 10:15 Uhr
 
onlineshop...

Hallo. Bitte betrachten Sie die Erstellung Ihres Online Shops nicht nur unter Kostenaspekten, denn das wird hinterher sicher teuer. Wie meine Vorredner schon gesagt haben, ist für Sie vielleicht die Teilnahme bei ebay, amazon oder einer Shopping Mall wie tradoria ratsam. Das ist kostengünstig zu realisieren und Sie können erst einmal Erfahrung sammeln. Für einen eigenen Online Shop können Sie sich bedenkenlos für eine Open Source Software entscheiden, Design und Suchmaschinenoptimierung sollten Sie aber von Profis vornehmen lassen. Ohne professionellen Auftritt, ohne einen komfortablen Bestellprozess und ohne die Anbindung an verschiedene Zahlungssysteme und (Preis-)Suchmaschinen werden Sie weder genug Besucher (traffic) noch Verkäufe (Conversions) erzielen können. Einen umfassenden Überblick und viele Profi-Tipps finden Sie auf www.onlineshop2start.de Schauen Sie sich dort bitte auch das Kapitel "Konzept" an :-) Viele Grüße und viel Erfolg!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
26.04.2011, 09:14 Uhr
 
alexchris

Sie möchten einen Onlineshop erstellen?

www.finesler.de

sehr schön Online Shop System inkl. Domain Webspace und noch Kostenlos.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
03.06.2011, 14:27 Uhr
 
Annika_HB

Ich selber beschäftige einen SEO-Spezialisten, in dem Blog auf seiner Homepage kann man den einen oder anderen Tipp bekommen. Ausserdem bietet er für kleines Geld (25 Euro) SEO-Seminare an. Die Adresse ist. www.absatzonline.de

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
29.08.2012, 23:08 Uhr
 
shopmunity

Auf shopmunity.com findest du einen kostenlosen Onlineshop. Das ganze ist inklusive Hosting und Rechnungswesen: http://shopmunity.com/shopsystem/

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
06.09.2012, 23:54 Uhr
 
stan74

es gibt ein sehr gutes Ebook zur Eröffnung eines Online Shops. Mit über 700 Seiten erhälst du alle wichtigen Informationen. War für mich sehr hilfreich

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
17.11.2012, 22:54 Uhr
 
Marxel89

Hi törtchen,

ich kann dir www.tinyshops.de empfehlen. Den Online-Shop kannst du kostengünstig mieten und ohne Programmierkentnisse benutzen.

LG

Markus

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
03.01.2013, 10:01 Uhr
 
beau1979

Ich würde Dir auch unbedingt empfehlen, einen Onlineshop professionell zu erstellen oder zumindest professionell betreuen zu lassen. Gerade unter SEO-Gesichtspunkten (Suchmaschinenoptimierung) ist es sinnvoll, sich beraten zu lassen. Mit guter oder schlechter SEO steht und fällt der Erfolg Deines Shops, da muss ich Annika beipflichten. Eine Agentur, mit der ich persönlich z.B. sehr gute Erfahrungen gemacht habe, findest Du unter www.webdesign4me.de.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
25.04.2013, 09:46 Uhr
 
neuhier

Selbst programmieren wird sicherlich schwierig. Hierzu sollten Grundkenntnisse in php, mysql vorhanden sein. Entweder nen Shop anmieten oder auf einen der vielen kostenlosen Webshop - Anbieter einen Shop erstellen. Zeit ist auch Geld

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
25.04.2013, 09:55 Uhr
 
Amos

@neuhier: schon mal auf das Datum der Frage geschaut? BTW: um Werbung zu posten, braucht man sich nicht anzumelden. Das geht auch als Gast.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
14.02.2014, 16:42 Uhr
 
Ruthemann

Vielleicht werfen Sie einmal einen Blick auf VersaCommerce. Das sollte genau das Richtige sein!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
26.03.2014, 14:53 Uhr
 
Fliptation

Kein monatliches Abo, keine Gebühren fürs Aufsetzen des Shops oder Aufschaltgebühren für Kreditkarten?

Kickshops www.kickshops.com ist die einfachste und schnellste Möglichkeit einen eigenen Online-Shop zu starten und Zahlungen zu akzeptieren.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
26.03.2014, 14:59 Uhr
 
aralinski

@Fliptation: Zum Einen kommst Du Ochse 4 Jahre zu spät, zum Zweiten möchte Deinen Werbemüll hier niemand haben. Ergo, verpiss Dich.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
30.03.2014, 16:06 Uhr
 
mresc

Die Frage scheint wieder aktuell zu sein. Auf Onshop.de geht grad die Beta-Phase zu Ende und man kann einen kostenlosen Premium-Account ergattern.

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
30.03.2014, 16:12 Uhr
 
Amos

Hat sich mresc selbst positiv bewertet? Woher kennt ein Werbefuzzi sich mit den Tricks der Community aus?

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
30.03.2014, 17:55 Uhr
 
mresc

@Amos: Werbefuzzi klingt so abwertend =( Ich bin eher von der "Komputafuzzi"-Sorte (Web-Entwickler) und bin, wie man es an der werbenden Form der Antwort erkennt, sehr eng mit dem Startup Onshop.de verbunden.

Mein technischer Hintergrund hat's mir leicht gemacht meine eigene Antwort zu bewerten. Ich habe darauf spekuliert, dass meine Antwort als die einzige bewertete hoch rutscht... und das hat sie leider nicht =)

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
30.03.2014, 18:02 Uhr
 
Bester

Und noch mehr Werbung von diesem Programmier-Werbefuzzi.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick