Marwin Alb...

Ich plane nächstes Jahre eine Russland Reise - mit dem Rucksack durchs Land.

Ich habe insgesamt sechs Wochen Zeit und bin gerade dabei meine REiseroute zusammenzustellen. Wer kann mir coole Tipps für Ziele usw. geben? Danke schon im Voraus!!! :-)


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (3)
28.10.2010, 09:25 Uhr
 
Jan Ziegler

Würde dir dazu raten, mit der Eisenbahn zu reisen. Das macht allemal mehr Spaß, ist sicherer und angenehmer, als eine Wandertour zu machen. Prinzipiell könntest du erst nach Sibirieren, mit der Bahn, dann nach Moskau. Schau dir doch mal diesen Link an: www.sicher-reisen.de.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
28.10.2010, 10:31 Uhr
 
bennyschmi...

Moskau und St. Petersburg sind natürlich Pflicht, ein Abstecher nach Weliki Nowgorod lohnt sich ebenfalls, da kannst du gut die ursprüngliche russische Kultur kennenlernen, da es die älteste Stadt des Landes ist und zugleich etwas ruhiger und nicht so überlaufen wie die anderen beiden Städte.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
28.10.2010, 18:03 Uhr
 
Anneliese ...

Hallo, wie wärs denn, wenn Du ein Stück des Weges mit der Transsibirischen Einsenbahn zurücklegst? Das soll echt toll sein, mein Mitbewohner hat das mal gemacht und war total begeistert. Man sieht so wirklich einiges von dem riesigen Land. Schau mal hier: http://www.transsibirische-eisenbahn.de/

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick