Startseite
Frage Nummer 67997 Gast

ich soll von 3 schichten auf normalschicht gesetzt werden one schichtausgleich geht das

Antworten (2)
Der_Denis
Es müssen mindestens 11 Stunden zwischen Arbeitsende und Arbeitsbeginn liegen.
Butzi
Der Fragensteller will nicht von einer Schicht in die andere wechseln. Wenn ich das richtig verstehe, dann will ihn die Firma vom bisherigen 3-Schichtbetrieb rausnehmen und nur noch in der Frühschicht (1. Schicht einsetzen). Dadurch entfallen die Schichtzulagen für die Spät- und Nachtschicht (2. und 3.). Diese Schichtzulagen will die Firma aber nicht ausgleichen.

Ob das einfach so geht kann ich allerdings selbst nicht beantworten. Ich bin mir auch nicht sicher, ob in dem Fall die Besitzstandswahrung greift. Fakt ist aber, dass der Verdienst sinken würde. Falls es einen Betriebsrat gibt, dann rate ich da nachzufragen. Falls es keinen Betriebsrat gibt, dann eine Anwalt fragen, da sollten sich die Kosten für eine kurze Beratung auch eher in grenzen halten.

Ich wünsche viel Glück bei der Geschichte.