Mirko Günther

Ich stehe total auf die Musik der 20er und 30er Jahre, kenne aber bisher nur Lieder, keine Künstler. Könnt ihr diesen Missstand beheben? Was gibt es für große Namen in diesem Abschnitt der Musikgeschichte?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (3)
14.03.2011, 23:17 Uhr
 
Bellicosa

Schaun`Sie doch einfach mal hier:

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
15.03.2011, 12:36 Uhr
 
Ina79

Mamie Smith, Rudolph Valentino, Bing Crosby, Duke Ellington, Benny Goodman, Fred Astaire, Doris Day, Zarah Leander, Peggy Lee, Muddy Waters, Rita Hayworth, Ray Charles.... fallen mir da jetzt spontan ein. Und natürlich die Comedian Harmonists und Marlene Dietrich.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
18.03.2011, 07:49 Uhr
 
hannitanni3

Hi, die 20er und 30er Jahre sind vor allem durch den Jazz und Swing und Amerika geprägt: Benny Goodman, Ella Fitzgerald, Count Basie, Billy Holiday, Ethel Waters, Louis Armstrong, Glen Miller, Duke Ellington etc. In Deutschland sind vor allem die Comedian Harmonists oder auch Marlene Dietrich bekannt.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick
NEUE FRAGEN