HOME
Frage Nummer 30849 Chrifran

Ich würde in meinem Garten gernen einen Brunnen mit Pumpe bauen. Welche Pumpe ist empfehlenswert?

Antworten (11)
Yasser
Wasserpumpe
Yasser
für was brauchst du den, Blumengießen oder Springbrunnen oder was ?
Mark_Walle30
Ich sag mal so, es kommt sicherlich darauf an, wie groß oder klein dein Brunnen ist. Würde dir daher empfehlen, zu einem Baumarkt oder Fachhandel in deiner Nähe zu fahren und dich dort beraten zulassen. Ist im Endeffekt das sinnigste, was du machen kannst. Viel Erfolg!
Musca
Wenn nicht allzuviel Wasser in kurzer Zeit benötigt wird, reicht eine manuelle "Schwengelpumpe" völlig aus. Die Teile sind absolut robust und nicht frostanfällig.
bh_roth
Ich würde erst einmal klären, was Chrifan meint, wenn er sagt, er will sich einen Brunnen bauen. Meint er damit, dass er sich einen Brunnen bohren (spülen) lassen will, oder will er tatsächlich Betonrohre mit ca. 1 m Durchmesser in dem Boden bringen, bis er auf Grundwasser stößt?
Abgesehen davon empfehle ich eine Pumpe mit Druckschalter, und vielleicht einen Pufferbehälter, besser bekannt als Hauswasserwerk. Diese Pumpen haben den Vorteil, dass sie nur laufen, wenn auch Wasser gebraucht wird, und nicht gegen einen geschlossenen Hahn oder ähnliches anpumpen müssen.
khs44
Grundsätzlich muss erst einmal nachgefragt werden, ob ein Brunnenbau überhaupt zulässig ist und genehmigt wird !!
Konso
Das lässt sich pauschal nicht sagen und hängt vor allem davon ab, was du mit der Pumpe machen willst bzw. was sie leisten soll und wie tief der Brunnen ist. Ich würde in jedem Fall ein Markengerät empfehlen und auch auf die Garantie achten. Am besten lässt du dich im Fachgeschäft beraten.
hannitanni3
Hallo! Also das kommt auf die Wasserqualität an, vor allem wieviele Schmutzpartikel im Wasser sind (Bei trübem Wasser lieber Schmutzwasserpumpe einsetzen). Dann musst Du die Pumpe noch nach Vordruck und Volumenstrom auswählen- dafür ist die Flusswassermenge und v.a. die Förderhöhe wichtig (Die Pumpe muss bei beiden etwa das 1,2-bis 1,4-fache leisten können).
BIBABoxi
Guck einfach mal hier dort bekommst du eine ziemlich gute Kaufberatung und noch dazu Empfehlungen.
infowerner
Schon den Brunnen gebaut? Ist für mich ein viel Größeres Projekt als die Pumpe.
Moni15
meine Vorredner haben schon Recht, das muss erst mal genehmigt werden, wenn du nicht nur von einem kleinen Dekobrunnen sprichst. Da reicht eine ganz einfache Standard Pumpe.

Wenn wir von einem Trinkwasserbrunnen reden eventuell, dann brauchst du natürlich eine bessere. Da solltest du dich wirklich beraten lassen. Am besten von einem echten Experten und nicht nur einfach im Baumarkt. Vielleicht findest du ja auch ein Forum im Netz, das dir helfen kann. Da sind vielleicht ein paar Leute, die das schon mal gemacht haben.
Scheint gar nicht mehr so unüblich zu sein, einen Brunnen im Garten für den eigenen Verbrauch zu haben. Ich hab letztens in diesem Artikel gelesen, dass das ein neuer Trend wird, weil man damit ziemlich viel Geld sparen kann.

Muss jeder für sich selbst entscheiden, ob sich das für ihn lohnt,. Denn es ist schon ein krasser Aufwand.