Startseite
Frage Nummer 4396 Klaus Jäger

Ihr Duft ähnelt wirklich echtem Weihrauch: Hat die Weihrauch-Pflanze sonst noch Vorteile?

Ich kenne Weihrauch-Bäume aus Afrika, arabischen Ländern und aus Indien. Mich interessiert, ob die Weihrauch-Pflanze, wie man sie auch hierzulande immer öfter sieht, mit dem Weihrauchbaum zu tun hat.
Antworten (1)
jaydee
Ich habe mal gehört, dass die Weihrauch-Pflanze Motten und Mücken vertreibt. Man kann sie übrigens auch hierzulande als Kübelpflanze kultivieren. Wenn man die Blätter berührt, geben sie einen Geruch von sich, der wirklich sehr an echten Weihrauch erinnert. Es gibt Arten mit grünen Blättern und weiß gescheckte Pflanzen. Nur im Winter darf man sie nicht im Freien stehen lassen.