Tom Krämer

Inwieweit kann ein Erdbeben weltweit Auswirkungen haben? Auch auf uns in Deutschland?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (6)
15.10.2011, 15:16 Uhr
 
TKKG

Wenn es an der richtigen Stelle* ist, kriegen wir in Deutschland Tsunamis!

Wenn es an einer anderen richtigen Stelle** ist, kriegen wir keine Tsunamis aber so ziemlich der Rest der Welt!

Und dann gibt es bei uns keine i-Pods mehr in den Läden!


* z.B. Kontinentalshelf vor Norwegen

** z.B. vor La Palma

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
15.10.2011, 20:03 Uhr
 
Chicco3939

Wenn es irgendwo auf der Erde so richtig kracht und es wackelt dann auch bei uns, dann kann dir durchaus plötzlich ein Blumentopf auf den Kopf fallen. (Ok, nur dann, aber dann richtig!!)

Ich persönlich z.B. gehe deswegen grundsätzlich nur mit (Bau-)Helm aus dem Haus.

Mein Nachbar lacht immer darüber.

Aber egal. Der wird schon noch sehen!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
17.10.2011, 16:01 Uhr
 
Becks_Finest

Ein richtig starkes Erdbeben kann tatsächlich weltweite Auswirkungen haben. Bei dem großen Beben in Japan wurde die Achse der Erdrotation um ca. 10 cm verändert. Das hört sich zunächst wenig an, hat aber Japan um 2,5 m verschoben. Das havarierte AKW Fukushima spricht eigentlich für sich, was die Risiken für uns betrifft.

Antwort bewerten » rating (2 Bewertungen) Beitrag melden
19.10.2011, 17:48 Uhr
 
Georg Geh

Die Ursache von Erdbeben sind Verschiebungen der Erdplatten aus denen die Erdkruste besteht. Bei jeder Verschiebung erhöht oder senkt sich der Druck auf die anderen Plattengrenzen. Japan liegt zwischen Indo-Australischen, Nordamerikanischen und Chinesischen Platten. Die Eurasische Platte ist also nur indirekt von den Verschiebungen betroffen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
26.10.2011, 13:15 Uhr
 
Aenlerqw3

Naja ein Beben, wie das in Japan, hat uns hier indirekt auch betroffen, dadruch, dass da ein Atmokraftwerk hochgegangen ist. Aber direkte Auswirkungen gibt es keine. Nur manchmal ist das Wetter ein wenig beeinflusst, das lässt sich aber nur schwer nachweisen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
26.10.2011, 13:23 Uhr
 
StechusKaktus

Erdbeben können unsere internationalen Absatzmärkte beeinträchtigen mit der Konsequenz von vielen Arbeitslosen in Deutschland. Die Versicherungen (Munich Re) fahren Verluste ein und die Aktionäre gehen leer aus. Wegen der fehlenden Dividenden und der damit reduzierten Kaufkraft leidet der Einzelhandel. Die Sotialkosten explodieren, was zusätzlich Arbeitslose verursacht. Am Ende steht die Depression in Deutschland, die Kriminalitätsrate steigt und man überfällt dich in der Nacht. Wenn du also Glück hast, kommst du mit dem Leben davon!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick