Mathias Mayer

Ist die chinesische Mauer gut zu erreichen? Mache demnächst Urlaub in China, habe aber kein Auto. Komme ich da trotzdem gut hin?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (10)
21.11.2010, 20:51 Uhr
 
starmax

Aber ja, nimm Dein Schiff dorthin und fang dann an der Ostseite der Mauer an. Viel Spaß!

Antwort bewerten » rating (6 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
21.11.2010, 20:53 Uhr
 
StechusKaktus

Eine Bekannte von mir nahm den Tretroller. Ging auch.

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
21.11.2010, 20:55 Uhr
 
Musca

die chinesischen Verkehrsmittel gehören zu den sichersten der Welt. wird nur noch vom Bergbau getoppt. Also...keine Bange

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
21.11.2010, 22:27 Uhr
 
Highspeed

Mach's wie die Chinesen, nimm ein Fahrrad

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
22.11.2010, 08:50 Uhr
 
Raphael Engel

Da gibt es Verkehrsverbindungen, die mehr oder weniger nur existieren, um an die Mauer anzubinden. Mit dem Auto zu fahren wäre sicherlich auch möglich, wohl aber wesentlich schwerer - und auch gefährlicher. Die Mauer an sich ist ganz gut erschlossen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
24.11.2010, 08:14 Uhr
 
SkAchim23

Ja China ist auch ohne Auto gut zu bereisen. China ist dabei die eigene Infrastruktur auszubauen. Bereits jetzt stehen zahlreiche hochgeschwindigkeitszüge auf magnetbahnen zur Verfügung. Von Europa aus kann China mit dem Zug oder dem Flugzeug erreicht werden.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
24.11.2010, 09:13 Uhr
 
Pluzifer17

Wenn du von China Richtung Indien gehst, musst du kurz vor Tibet rechts abbiegen, ein paar hundert Kilometer u.a. durch die Wüste Gobi, noch mal ein bisschen nach rechts et voila: da ist sie dann ...

Ich würde mir wegen dem bisschen China auch kein Auto mieten .. den Tip mit dem Fahhrad find ich klasse ....

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
25.11.2010, 06:05 Uhr
 
Mirco Schmitt

Hi, hast du dir mal Cina auf der Landkarte angesehen und hast di in etwa eine Ahnung wie groß dieses Land ist? Da ich nicht weiß in welche Region du reisen wirst, kann ich dir nur sagen, wo ein Teil der Mauer für Touristen zugänglich ist. Nördlich von Peking bei Badaling und Mutianyu has tdu die Möglichkeit zu Besichtigung!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
28.05.2011, 23:14 Uhr
 
autsch31

Fast alle touristischen Orte sind in China gut zu erreichen. Nur ein eigenes Auto würde dich mehr behindern als helfen. ...oder könntest du alle Verkehrsvorschriften und Wegweiser in chinesisch lesen?? Jede Region hat dazu einen eigenen Dialekt und zum Teil so verschiedene, wie z.B. Deutsch, Ungarisch und Spanisch. Also am einfachsten mit Führer, Dolmetscher und Reisebus. Da bekommst du auch Infos und wirst nicht an jeder Ecke angebettelt oder abgezockt.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
28.05.2011, 23:21 Uhr
 
UlliVonPulli

Da gibts von Peking Touristentouren hin. Da wirst du dort vom Hotel abgeholt, hingefahren, wieder abgeholt und noch zu einigen anderen Touristikhighlights transportiert. Ist auch garnicht teuer. Du solltest aber auf jeden Fall ein gutes Trinkgeld geben. Sonst machst du dich unbeliebt beim Führer, da die nur vom Trinkgeld leben.

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick