HOME
Frage Nummer 3000010646 Gast

Ist die Kindersicherung eines I-Phones wirklich besser als die anderer Smartphones?

Hallo an Alle Wissenden!
Endlich soll unser Sohn das heißersehnte Handy erhalten! Da ich ein DAU bin und mein Mann absolut APPLE-vernarrt, schwört er darauf, daß es für einen 12jährigen ein I-Phone als Ersthandy sein muß, weil angeblich die Kindersicherungen aller anderen Smartphones einfacher zu knacken wären?
Stimmt das?
Wenn ja, okay.
Ansonsten fände ich den Preisunterschied von gebrauchten I-Phone zu anderen Smartphones von derzeitigen Provideranbietern von 150,- - 170,-€ nicht gerechfertigt.

Gruß, Super-DAU
Antworten (1)
bh_roth
Vollkommener Blödsinn. Jeder Bahnhofspenner kann ein iPhone Jailbreaken. Und dann ist auch die Kindersicherung futsch. Genau so, wie bei einem "anderen" Smartphone. Die einzige wirksame Kindersicherung, die ich kenne, gibt es bei Produkten von Samsung speziell für Kinder. Da ist die Kindersicherung in der Hardware verankert. Die kann man nicht so leicht umgehen. Allerdings kenne ich das bei Samsung nur bei Tablets.
Der beste Schutz ist der, die Kindersicherung regelmäßig zu prüfen, egal, bei welchem Betriebsystem ihr landet.