Startseite
Frage Nummer 9772 lukatoni

Ist die Offshore Windenergie zukunftsfähig und effektiv?

Antworten (7)
Krakz
im prinzip ja, wegen vorhandener fläche, keinen anwohnern und wind

aber I: in dünnbesidelten ländern gibt es fläche, keine anwohner und wind auch auf dem land, dort sind die erstellungskosten eiens parks sehr viel geringer als offshore

aber II: wellen, sturm und salz setzen anlagen immer zu, da bleibt abzuwarten, welche kosten nach 20-30-40 Jahren auflaufen
StechusKaktus
Effektiv ja, zukunftsfähig ja, effizient vielleicht.
Musca
da die fossilen Brennstoffe (incl. Plutonium) nur noch zeitlich begrenzt zur Verfügung stehen, bleibt doch sowieso keine andere Wahl als auf möglichst breitgefächerte Alternativen umzusteigen oder ? Effizienz ist in Relation zur Verfügbarkeit anderer Energieträger zu sehen
Klaus Jäger
Eine der zukunftsfähigsten alternativen Energiequellen überhaupt. Windenergie ist sauber, relativ leicht zu gewinnen - und zudem stören im Meer die Aufbauten kaum. Effektiv auch, nur ist natürlich zu bedenken, dass es diese Energiequelel nur in Küstennähe gibt.
IvieB
Auf jeden Fall. Schon heute ist die Windkraft preisgünstiger als Atom oder kohlestrom. Mit entsprechender Förderung durch abschaffung der dreckschleudern wird das sogar noch billiger und zuverlässiger werden. Im Gegensatz zu Solarstrom fallen auch keine giftigen Sschrottteile an, wenn die anlage ausgedient hat.
bennyschmiddi2
Offshore stehen zuverlässig über lange Zeiträume Winde zur Verfügung, die schon die Schiffsfahrt betrieben haben. Wenn die Kosten für die Windanlage amortisiert wurden, entstehen nur Kosten für die Wartung. Als Ergänzung zur Stromversorgung ist Windenergie effektiv und hat Zukunft.