Harald Walter

Ist meine Ölpumpe möglicherweise defekt?

Mein Auto verliert seit einiger Zeit Öl. Und nun stellt sich für mich die Frage, ob die Ölpumpe kaputt sein könnte.


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (9)
27.12.2009, 12:18 Uhr
 
Ronny Frank

Nur, weil Du Öl verlierst, muss es noch lange nicht die Ölpumpe sein. Hast Du mal alle Schläuche kontrolliert? Sind die alle in Ordnung oder ist da möglicherweise ein Leck zu finden? Oder kommt es vielleicht aus dem Getriebe oder Motorbereich? Wenn Du es nicht selber feststellen kannst, suche besser eine Autowerkstatt auf.

Antwort bewerten » rating (2 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
27.12.2009, 20:30 Uhr
 
Jan Ziegler

Das günstigste erst einmal wäre es, den ADAC oder auch einen anderen Automobilclub zu verständigen. Das sind Fachleute, die Dir genau sagen können, ob es wirklich die Ölpumpe ist oder ob vielleicht auch etwas anderes defekt ist. Für mich ist das immer der beste Weg und ich konnte so schon viel Geld sparen.

Antwort bewerten » rating (2 Bewertungen) Beitrag melden
30.12.2009, 02:20 Uhr
 
Wilfried M...

Ölpumpe kaputt? Das hatte ich auch schon. Mitten auf der Autobahn ist mir der Wagen sozusagen „verreckt“. Mit einmal hatte ich keine Leistung mehr und er fing mächtig an zu qualmen. Als ich die Motorhabe aufmachte, konnte ich vor lauter Rauch nichts mehr sehen. Wie sich später herausstellte, war die Pumpe ausgefallen und der Motor heiß gelaufen. War ein teures Vergnügen.

Antwort bewerten » rating (2 Bewertungen) Beitrag melden
05.03.2010, 11:36 Uhr
 
netter_fahrer

Hallo Harald,

Ölverlust ist immer bedenklich und man sollte der Ursache fix nachgehen, schon aus Umweltschutzgründen!

Die Ölpunpe sitzt meist in der Ölwanne an der tiefsten Stelle des Motors und geht eigentlich nur selten mal kaputt. Wahrscheinlicher ist eine defekte Dichtung an der Ölwanne, Ablaßschraube, am Getriebe, am Motorblock selbst.

Am besten ab in die Werkstatt, wenn nicht schon geschehen!

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
23.11.2011, 21:53 Uhr
 
runzelhirn

Hilfreich wären zwar noch die Daten deines Autos, aber auf jeden Fall hilft bestimmt @bh_roth, der weiß alles - auch so...

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
27.01.2012, 17:09 Uhr
 
itsalltitts

Kaum. Eher Dichtung.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
26.02.2012, 10:21 Uhr
 
Dillerjohann

nein ...sie ist bestimmt nicht defekt ,sonst wäre dein Auto schon lange mit Motorschaden liegen geblieben, da ist was undicht, Ventildeckel,Ölfilter, oder Zylinderkopfdichtung sind die häufigsten Ursachen

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
18.10.2013, 13:52 Uhr
 
Hannatastisch

Ich habe auch eine ganze Zeit Öl verloren und nicht gerade wenig! War dann in einer Werkstatt und es war zum Glück nur ein Dichtungsring, den man für ein paar Euro erneuern lassen konnte ;) Lieber nachschauen lassen!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
18.10.2013, 13:57 Uhr
 
Meyerhuber

Lieber Hannatisch, die Frage ist aus dem Jahr 2009, glaubst Du nicht, dass sich das Problem irgendwie erledigt hat?

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick