Startseite
Frage Nummer 46994 Amos

Ist Putin eigentlich ein "lupenreiner Demokrat"?

Oder verfestigt er nur die Diktatur in Russland? (Bin nicht starmax!) Interessiert mich trotzdem, was andere dazu meinen.
Antworten (10)
hphersel
ich habe gerade in der online-Ausgabe eines anderen Magazines (der Name ist das Fremdwort für "Brennpunkt" ) einen recht interessanten Artikel dazu gelesen. Führe ihn Dir auch mal zu Gemüte!
starmax
Das wär´ja auch noch schöner! ;-))
---
War Putin glaube ich, noch nie (nur in den Augen von Herrn Schröder alias
"Gas-Gerd"). Was aber jetzt zu beobachten ist, dass er wie viele andere Machtmenschen auch, abhebt und sich mit Rußland wie ein Zar gleichsetzt.
"Ich habe keine Angst vor Faschisten, die in der Maske der Fashcisten kommen - ich habe Angst vor Faschisten, die als Demokraten daherkommen" Adorno
wiki01
Hör mal starmax, wieso nennst du Putin "War Putin"? Der hat doch noch keinen Krieg angezettelt!
starmax
Tja, das kommt raus bei Steno-Sätzen... allerdings hat der Junge doch auch in Tschetschenien (bürger-)kriegsähnliche Einsätze fahren lassen...

BTW: Du hast recht: War Merkel und World wide War Obama nicht viel schlimmer?
bh_gelbh
an Butin homms a ins hirn gschissn, ha?
bh_blauh
neibisslt a
netter_fahrer
Der Schröder Gerhard hatte das so gemeint: Putins Demokratieverständnis muss man mit der Lupe suchen!
Musca
Schon alleine die rotzfrechen, für alle Welt sichtbaren Schachzüge zur Erlangung einer 2.Präsidentenschaft, mit Medwedew als Fingerpuppe, sollten diese Frage beantworten.
Das andere Staatsoberhäupter auch nicht viel besser sind, evt. auch schlimmer, macht die Sache nicht besser, ist aber nicht Bestandteil dieser Frage.
Sandygirl
Ja auf jeden Fall. Alles andere ist Propanda seiner Feinde.
immi
er ist ein diktator
, der korruption zulässt, solange sie seinem machtstreben nicht entgegensteht