Startseite
Frage Nummer 49914 Frederiogel_29

Ist Whatsapp wirklich komplett Kostenlos oder gibt es da irgendwelche versteckten Kosten?

Antworten (5)
Michael Bauer
Das Nutzen von WhatsApp ist garantiert kostenlos. Nur für das erstmalige Herunterladen der Anwendungen wird von einzelnen Smartphonenutzern ein kleines Entgelt verlangt. Es beträgt aber nicht mehr als einen Euro. Momentan wird nur Geld von Nutzern des Betriebssystems Apple iOS verlangt, der Beträgt beträgt 0,79 Euro. Die weitere Nutzung des Programms ist jedoch ebenfalls kostenlos.
bh_roth
Es ist garantiert nicht kostenlos, denn es kostet Datenvolumen. Allerdings sind die minimal, zumindest im Inland.
Günter Kaiser
Also Whatsapp ist ein Instant-Messanger der nur mit einer Internetverbindung läuft. Die App ansich ist kostenlos, nur es fallen Kosten für die Internetleistung an. Bei einer Internetflatrate ist Whatsapp eine super Möglichkeit zu kommunizieren, da sich Whatsapp immer weiter verbreitet und man sich so SMS sparen kann. Die Datenmenge die verbraucht wird ist im Übrigen auch nicht wirklich hoch.
bh_roth
WhatsApp ist der größte Müll in Bezug auf Datensicherheit. Jeder kann ohne viel Aufwand die Nachrichten mitlesen, darüber hinaus werden Daten über Telefonbuch, Inhalt der internen Telefonspeicher, Nutzerverhalten und Standort, Bewegungsprofile direkt an WhatsApp gesendet
neumann69
Nein gibt es nicht, Whatsapp ist tatsächlich komplett kostenlos und lediglich auf dem iPhone kommen Kosten bei dem Kauf der App auf einen zu. Diese belaufen sich auf 79 Cent und sind daher auch recht gering. Danach kommen keine weiteren Kosten mehr auf einen zu und man kann den Dienst problemlos nutzen.