Andre Sommer

Kann ich einfach so in meinem Garten einen Brunnen bohren? Worauf muss ich dabei achten?

Mein Garten ist relativ groß und ich habe viele Blumen dort. Jetzt dachte ich, wenn man einfach bohrt und einen Brunnen baut, könnte ich doch das Grundwasser hochpumpen und damit alles gießen.


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (4)
06.08.2010, 19:18 Uhr
 
Musca

zumindest in manchen Bundesländern ist das meldepflichtig. Ich würde sicherheitshalber bei der Stadtverwaltung /Gemeinde anfragen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
06.08.2010, 20:30 Uhr
 
Logan5

Dafür muss auf jeden Fall die Untere Wasserbehörde kontaktiert werden. Die können auch sagen, wie tief die Bohrung erfolgen sollte.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
08.08.2010, 12:58 Uhr
 
Waldemar S...

Zuerst musst du wissen, wo im Garten du den Brunnen graben musst, um auch an Wasser zu gelangen. Dies ist nicht überall in der gleiche Tiefe vorhanden. Ab einer gewissen Bohrtiefe muss man auch einge Genehmigung einholen, weil das Grundwasser nicht dem Grundstückseigentümer allein gehört. Ein Fachmann kann da gut beraten.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
08.08.2010, 20:09 Uhr
 
UwKung56

Der Zugriff auf das Grundwasser ist rechtlich geschützt. Daher solltest du vor dem Bau deines Brunnens eine Genehmigung beim zuständigen Amt einholen. Schon allein wegen der baulichen Maßnahmen, bräuchtest du eine Baugenehmigung. Frage am besten mal beim zuständigen Bauamt nach.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.