Startseite
Frage Nummer 8555 didiX33

Kann man irgendwo ein Fernstudium ohne Abitur absolvieren? Es geht um die Fachrichtung Wirtschaft.

Antworten (12)
Klabautermann
Nein.
Sie können allerdings den Fernunterricht für eine nicht akademische Ausbildung nutzen.
Klabautermann
War da jemand mit der Bewertung der ersten Antwort überfordert?
Heraklit1970
Sie können werder ein Fern- noch ein reguläres Studium ohne Abitur (= allgemeine Hochschulreife) machen.
Heiko Heinrich
Ja klar, bei vielen Anbietern kann auch ohne Abitur studiert werden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, trotz fehlendem Abitur zugelassen zu werden. Wenn man beispielsweise einen Berufsabschluss und mehrere Jahre Berufserfahrung vorweisen kann, ist die Aufnahme eines Fernstudiums möglich. Alternativ muss eine sogenannte Hochschulaufnahmeprüfung bestanden werden.
THEDetlefMAN2
Ja, das geht. Aber es gibt bestimmte Voraussetzungen, die man erfüllen muß. Zum Beispiel eine bestimmte Abschlußnote bei der Ausbildung und eine mehrjährige Berufstätigkeit im erlernten Beruf. Die AKAD Privathochschulen sind recht bekannt und bieten Studiengänge im Bereich Wirtschaft an. Erkundige dich doch dort mal.
Boris Sommer
Ja, das ist durchaus möglich. Gerade bei Anbietern von Fernstudienkursen ist das sehr oft möglich, eher als bei einem herkömmlichen Studium. Schau doch mal bei der Fernuniversität Hagen, die hat so weit ich weiss einen ganz guten Ruf. Es kommt natürlich auch darauf an, was genau du anstrebst.
cosmaa
An Fachhochschulen kann man meines Wissens nach auch ohne Abitur studieren - mit einer Berufsausbildung und ausreichender Berufserfahrung. Und viele Fachhochschulen bieten auch Fernstudiengänge an.
U.Schwill
Es gibt generell in vielen Bundesländern die Möglichkeit, ein Studium ohne Abitur zu beginnen. In Brandenburg bspw. kann man mit einem Abschluss der 10. Klasse, einer abgeschlossenen Berufsausbildung und 2jähriger Berufspraxis ein fachgebundenes Studium aufnehmen. Konkret bedeutet dies: Wer z. B. nach einem mittleren Schulabschluss eine kaufmännische Lehre absolviert hat und noch mindestens 2 jahre Berufspraxis hat, kann ohne weitere Aufnahmeprüfung sich in den Studiengang Betriebswirtschaftslehre immatrikulieren.
Die Fachhochschule Brandenburg bietet dazu auch einen Fernstudiengang Betriebswirtschaftslehre (Dipl.) an. Hier ein Link zum Angebot. http://www.fh-brandenburg.de/fernstudium.html
jugiii
Wer schreibt, dass das nicht ginge, der hat sich womöglich nicht ausführlich darüber informiert. Klar geht das, z.B. wenn du eine Ausbildung und Berufserfahrung hast. Das Fernstudium der IUBH ist hierbei beispielsweise recht "kulant". Die Mindestvoraussetzungen müssen jedoch auch dort eingehalten werden - ganz klar. Kuckst du unter
chrish177
Hallo didiX33,

man kann auch ohne Abitur ein Fernstudium absolvieren. Hierzu muss man je nach Anbieter verschiedene Dinge nachweisen. Im Regelfall sind dies eine abgeschlossene Ausbildung und einschlägige Berufserfahrung. Im Einzelfall solltest du dich aber dennoch bei jedem Anbieter nochmals informieren.

Weitere Infos findest du auch auf mevaleo.
jugiii
Hallo zusammen,

natürlich kann man auch ohne Abitur ein Fernstudium absolvieren. Z.B. im Bachelor Fernstudium BWL des IUBH Fernstudiums reicht eine 2-jährige Ausbildung mit 3 Jahren Berufserfahrung völlig aus.
wiki01
@jugiii: Verpiss dich mit deiner Werbung! Sicher kannst du noch ein paar alte Fragen aus dem Archiv ausgraben, um deine dämliche, illegale Werbung hier zu platzieren. Niemand interessiert sich für deine HP. Dir muss es ja schlecht gehen, dass du hier so einen miesen Versuch startest. Seriös geht anders!