Gast 51565

Kann Mann einen Kredit nur mit eine Vollzeitbeschäftigung bekommen oder reicht auch eine Teilzeitbeschäftigung

ich möchte bei meiner Bank einen Kredit für Hausbau beantragen. Ich arbeite Vollzeit meine Frau allerdings nur Teilzeit (keine Aushilfe). Ist es richtig, dass die Bank bei der Kreditvergabe nur eine Vollbeschäftigung berücksichtig? Heisst das, dass meine Frau nicht als zweite Kreditnehmerin berücksichtigt werden Kann


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (1)
14.11.2012, 14:00 Uhr
 
bh_roth

Bei der Kreditvergabe ist das Verhältnis von Einkommen und Verschuldung maßgeblich. In deinen Haushalt gibt es 2 Einkommen, die (einigermaßen) sicher sind, weil keine Aushilfsjobs. Damit ergibt sich ein Gesamteinkommen, und nur das ist beim Finanzierungsplan von Interesse. Selbst wenn deine Frau kein eigenes Einkommen hätte, kann es zur Finanzierung kommen, und deine Frau kann neben dir Kreditnehmer werden.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.