Sebastian ...

Kann mir jemand sagen, was es für verschiedene Arten von Damen Carvingski gibt?

Ich bin seit Jahren nicht mehr Ski gefahren und möchte mich im Carving versuchen. Leider habe ich keinen Überblick über die verschiedenen Damen Carvingski, und würde mich über eine kurze Info freuen.


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (2)
25.05.2010, 21:51 Uhr
 
Erica Ludwig

Damen Carvingski unterscheiden sich eigentlich nicht wirklich von den Herrenski. Für den Neueinsteiger, nach vielen Jahren Pause, würde ich erst mal zum Allround-Carver raten. Er ist eigentlich wie die guten alten Ski, hat einen mittleren Radius und muss nicht so exakt, wie die anderen Ski, gefahren werden.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
27.05.2010, 13:06 Uhr
 
Alfred Sch...

Auch als Damen Carvingski gut geeignet, ist der Supercross-Carver. Er ist eigentlich überall einsetzbar, hat gute Fahreigenschaften und kann auch abseits der Pisten gut gefahren werden. Der Funcarver ist ebenfalls für Anfänger gut geeignet. Ihn nutzten viele Skischulen, er ist schwer zu bekommen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick