Startseite
Frage Nummer 8305 Joseph Huber

Kann mir jemand sagen wo ich nen guten Überblick über internationale Stellenangebote bekomme?

Wer von Euch kann mir helfen? Ich möchte auswandern und brauche deswegen eine Möglichkeit, mich über Stellenangebote im Ausland zu informieren... weiß da jemand ne Internetseite oder so? Danke!
Antworten (7)
Heraklit1970
Schauen Sie mal bei der Arbeitsagentur.
Aber meinen Sie wirklich dass jemand, der mit Internetsuchmaschinen nicht zurechtkommt, im Ausland Chancen hat? Die meisten Länder nehmen nicht jeden und Sie haben sich nicht gerade qualifiziert...
Melissa Schulte
Wie wäre es mit dieser Seite hier: www.experteer.de. Ich denke hier solltest du etwas finden, und wenn nicht, dann eben auf einer anderen verwandten Seite. Nutze hierzu einfach und bequem die Suchmaschine, im Internet gibt es noch sehr viele Alternativen.
Samuel Hofmann
Es gibt sehr viele Kontaktadressen im Netz. Eine sehr gute und übersichtliche Seite ist: www.jobsuche-international.de, da kannst du dir einen ersten Überblick verschaffen. Ansonsten findest du viele andere Seiten bei Google und auch Erfahrungsberichte von anderen "Auswanderern"
Pauliii
Das kommt natürlich darauf an, wohin die Reise gehen soll. Aber für Europa wirst du auf jeden Fall auf Eures fündig (http://ec.europa.eu/eures/). Außerdem hat die Agentur für Arbeit eine eigene Seite fürs Arbeiten im Ausland: http://www.ba-auslandsvermittlung.de/
Auf jeden Fall viel Glück!!!
freejob
Stellenangebote und Jobs Schweiz werden auch von free-job Personal auf www.freiearbeitsstelle.info angeboten....
Gerdd
Also, ich wuerde vorne anfangen:

Punkt 1: Ich entscheide, wohin ich will - es ist nie eine gute Idee, mit dem Satz anzufangen "egal wohin, nur weg hier!" Selbst Franz-Josef Strauss hatte eine Vorstellung: Ananas anbauen in Alaska.

Punkt 2: Ich mache mich jetzt gruendlich ueber mein Zielgebiet schlau - noch viel mehr als fuer die Entscheidung erforderlich. Dabei beruecksichtige ich auch, wie ich es schaffe, in das Land auch hereingelassen zu werden. Da, wo in der EU Freizuegigkeit herrscht, ist das kein Problem, aber fast ueberall sonst ist es eher ein grosses Thema.

Punkt 3: Dann suche ich auf den im Zielland ueblichen Wegen (Internet bevorzugt) meinen Traum-Arbeitsplatz. Das kann im Netz sein, aber vielleicht auch ueber Zeitungsanzeigen aus dem Land, sofern man halbwegs zeitnah darankommt. Man kann es auch ueber Arbeitsvermittler versuchen, aber die kennen die Probleme, die man mit der Rekrutierung von Auslaendern hat und sind oft skeptisch.

...
Gerdd
...

Jedenfalls hat es bei mir so geklappt, wie in den ersten 100 Zeichen erklaert.

Ein andere Weg koennte sein, dass man noch im Heimatland bei einer Firma mit internationaler Praesenz anheuert und dann auf eine internationale Versetzung hinarbeitet. Wenn man dann im Traumland angekommen ist, kann man sich - immer unter Beruecksichtigung der Einwanderungsbestimmungen - um einen lokalen Job bemuehen.