Henrick Braun

Kauft Ihr spezielle festliche Kinderkleidung?

Vom Dirndl bis hin zum Anzug gibt es für Kinder fast alles. Doch die Frage ist, ob es sich lohnt, solch spezielle festliche Kinderkleidung zu kaufen.


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (5)
02.04.2010, 14:05 Uhr
 
ManuRitter

Ich finde, das lohnt sich nicht. Die Kids wachsen einfach zu schnell aus der Kleidung raus. Wir waren letzte Woche auf einer Taufe und meine Kinder haben beide ihre besten Jeans und T-Shirts, bzw. Jacken getragen.

Es spricht sicherlich nichts dagegen, für einen speziellen Anlass neue Kleidung zu kaufen, aber ich würde dann nicht unbedingt auf einen Anzug zurückgreifen, sondern ein schönes Kleid bzw. eine schöne Stoffhose mit Hemd kaufen, welche man jederzeit wieder anziehen kann. Und sei es zum Sonntagsbesuch bei der Oma.

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
03.04.2010, 09:11 Uhr
 
Nils Huber

Lohnen tut es sich im Grunde genommen nicht wirklich. Denn die lieben Kleinen wachsen schließlich so schnell aus den Sachen heraus. Also ich sehe immer zu, dass meine Kinder zwar schick angezogen sind, aber so richtige Anzüge oder ähnliches kaufe ich nicht. Für die kurze Zeit, in der die Sachen getragen werden können, ist mir das zu teuer.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
04.04.2010, 16:02 Uhr
 
Günter Kaiser

Generell schließe ich mich meinem Vorredner an. Für wichtige Ereignisse, wie etwa eine Hochzeit oder so kaufe ich aber schon etwas dementsprechendes. Die festliche Kinderkleidung sieht zwar immer sehr hübsch aus, aber oftmals endet sie an dem entsprechenden Tag dann doch so, dass sie verschmutzt ist, sich ein Loch darin befindet, etc. Die Kleinen bleiben eben nicht stundenlang brav sitzen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
04.04.2010, 16:37 Uhr
 
simbadische

Es gibt durchaus festliche Kinderkleidung, die auch alltagstauglich ist - Hauptsache waschbar .- Mein Sohn hatte einen Anzug aus dunkelblauem Canvas , Hose im Cargo-Stil, Jacke geschnitten wie eine Jeans-Jacke. Mit einem weißen T-shirt drunter sah das schon festlich aus. Für ganz besondere Anlässe trug er ein Hemd mit einer von Papas Krawatten. Ihm hat's gefallen. - Und so was bekommt man immer second hand. Ich habe seinen Anzug anschließend auch noch verkauft.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
05.04.2010, 11:45 Uhr
 
Nico Sommer

Man kann festliche Kinderkleidung auch in einem Second-Hand-Laden sehr günstig kaufen. In der Regel sind die Sachen gut erhalten, und kaum getragen. Normalerweise kaufe ich keine solch speziellen Anziehsachen, aber manche Ereignisse verlangen es quasi von selbst.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick