HOME
Frage Nummer 44088 DerFuchsIsOnAir

Kohlenhydrate sind doch eigentlich wichtig für den Körper.Wie ist das denn mit diesen kohlenhydratarmen Diäten? Sind die ungesund?

Antworten (8)
Amos
Woher stammt eigentlich die irrwitzige Annahme, daß Kohlenhydrate für den Körper wichtig wären? Außer Kilokalorien und damit Energie können sie nichts liefern!
Henning Schmitz
Kohlenhydrate sind wichtig und gesund für den Körper. Jedoch unterscheidet man hierbei zwischen 2 Arten von Kohlenhydraten. Bestimme Kohlenhydrate verfügen über viele kleine Zuckermoleküle und werden schnell vom Körper aufgenommen und verarbeitet. Eine nur kurzzeitige Sättigung ist die Folge. Andere Kohlenhydrate jedoch machen lange Zeit satt und sind daher wichtig für den Körper und die Zufriedenheit.
Kohlenhydrate sind wichtig für den Körper und sollten nicht gänzlich aus dem Ernährungsplan gestrichen werden. Vermeiden Sie diese lediglich am Abend.
Oberguru
Kohlehydrate sind nicht wichtig für den Körper. Der Körper kann Kohlehydrate und Fett ineinander umwandeln.
Meyerhuber
Es heisst Kohlehydrate, nicht Kohlenhydrate! Diese Hydrate (Wasserstoffverbindungen, deshalb Hydrat) haben nichts, aber auch gar nichts mit Geld zu tun
Amos
@Meyerhuber: Hier irrt Herr Meyerhuber! Kohlenhydrate! Von Brockhaus über Duden bis Wikipedia: mit N!
iamliam
Der Körper benötigt Kohlenhydrate, da diese die Energielieferanten des Körpers darstellen. Eine gesunde und vollwertige Ernährung besteht zu 55% aus Kohlenhydraten, 30% Fett und 15% Eiweiß. Kohlenhydratarme Diäten sind, wie alle Diäten, eher dazu geeignet, kurzfristig 2-3 Kilos abzunehmen und lohnen sich daher zum Beispiel vor einem Urlaub. Wer langfristig gesund abnehmen möchte, sollte auf eine ausgewogene Ernährung nach oben genannten Kriterien achten und die Energiezufuhr insgesamt reduzieren.
Amos
Hier muß ich mal Oberguru zustimmen: in Form der Gluconeogenese kann der Körper selber Glucose "herstellen". Daher sind bei der Ernährung Kohlenhydrate nicht erforderlich.
eineMeile1981
Kohlenhydratarme Diäten sind nicht grundsätzlich gesundheitsschädlich. Es kommt immer darauf an wodurch man die Kohlenhydrate ersetzt. Gedünstetes Gemüse mit magerem Fleisch ist nicht schlecht für die Gesundheit, isst man jedoch fast ausschließlich Fettiges, dann könnte das zu Problemen führen.
Eine Umstellung auf gesündere Ernährung ist auf alle Fälle besser, als jede Diät.