HOME
Frage Nummer 34980 Harald Walter

Lohnt sich Diesel noch, bzw. der Kauf eines Diesel-Autos, oder werden bald keine Diesel-Autos mehr produziert?

Antworten (9)
Alex64
??????
In Deutschland lohnt sich der Kauf eines Diesels aufgrund der hKilometerzahlöheren Besteuerung erst ab einer bestimmten Jahreskilometerleistung - die derzeit aufgrund des geringer werdenden Preisunterschiedes an den Tankstellen ansteigt.

Da wir hier aber nicht der Nabel der Welt sind und das in anderen Ländern anders geregelt ist....
netter_fahrer
"bald keine Diesel mehr gebaut...." - bei DEM gerade in D vorherrschenden Diesel-Fetischismus ein guter Witz!
Der ganze PKW-Bereich, von der Golfklasse bis zu A6, E-Klasse etc. hat einen sehr hohen Dieselanteil. Ob sich ein Diesel lohnt, kann man nicht pauschal sagen, es gibt aber Vergleichslisten im Netz. Man kann aber schon davon ausgehen, dass die Jahresfahrleistung meist nicht unter 20 TKM liegen sollte.
Und selbst in den USA, wo bisher galt "Diesel only in trucks" werden PKW-Diesel salonfähig.
Aber: Ein Diesel ist nicht automatisch per se "billig"!
bh_roth
Aus welchem Grund sollten wohl keine Dieselautos mehr gebaut werden?
serefine
Bald gibts Krieg. Kauf dir einen Panzer, mit Dieselantrieb.
bh_roth
Wäre blöd, dann muss ich wieder packen!
Konso
Ja sicherlich. Ein Diesel hat nicht nur im Steuerrecht Vorteile beziehungsweise im Wirtschaftlichem Rahmen. Ein Diesel hat einen besseren Wirkungsgrad, weniger Ladungswechselverluste und gerade im Lastbereich einen geringeren Verbrauch. Daher gibt es auch keine LKW`s die mit einem Otto Motor fahren, sondern ausschließlich Dieselfahreuge. Irgendwann, mit dem technischem Fortschritt werden allerdings auch die Verbrennungsmotoren, inbegriffen dem Diesel aussterben und durch Elektroantrieb ersetzt.
Werner Frank
Ob sich der Kauf eines Diesel-Pkw lohnt, hängt von der jährlichen Fahrleistung ab.
Wenn ein Pkw nur auf kurzen Strecken im Nahbereich oder nur für eine sehr geringe
Laufleistung im Jahr genutzt wird, macht das keinen Sinn.
Das ist sogar schädlich für den Motor eines Diesel-Fahrzeugs, das lange Fahrtstrecken
benötigt, um warm zu werden und wirtschaftlich sinnvoll genutzt zu werden.
Weil ein Diesel-Pkw in der Anschaffung teurer ist als ein vergleichbares Fahrzeug mit
Benzin-Motor kann man nur an den Treibstoffkosten sparen, wenn viele Kilometer gefahren werden und man so über die Menge der getankten Liter Geld sparen kann.

Alternative Antriebe und Motoren sind meist noch nicht bezahlbar oder technisch
nicht ausgereift.
Die Einstellung der Produktion von Diesel-Motoren scheint daher in absehbarer Zeit
noch nicht denkbar.
Eine Alternative wäre die Umstellung eines Pkw von Benzin-Betrieb auf Gasbetrieb, aber auch nur bei einer Nutzung auf langen Fahrtstrecken.
Deniahn
In Bezug auf die momentanen Dieselpreise, ist eher von einem Kauf abzuraten, denn der höhere Kaufpreis würde sich erst nach sehr langer Zeit amortisieren. Allerdings hat der Diesel noch andere technische Besonderheiten die einen Kauf lohnend machen. Im Lastenbereich findet man daher fast ausschließlich Dieselfahrzeuge da sie wartungsarm sind, weniger verbrauchen und mehr Wirkungskraft haben. Aussterben werden sie wahrscheinlich gleichzeitig mit dem Otto Motor, da der Verbrennungsmotor irgendwann vom Elektroantrieb verdrängt wird.
ado83
Naja es geht ja nicht nur um den Dieselpreis direkt. Sondern auch bei der Dieselsteuer selbst wo der CO2-Freibetrag stetig sinkt und sich somit die Dieselsteuer erhöht. Ebenso das Argument, dass die Diesel Fahrzeuge weniger Verbrauch haben ... Die Benziner werden immer besser ... denke es kommt ganz auf die Art des Fahrzeuges an und wofür es verwendet wird bzw. wieviel Fahrleistung man hat ob sich die Anschaffung lohnt oder nicht.